28. September 2019 / Allgemeines

Klangkosmos Weltmusik startet in die neue Spielzeit

Kulturerbe-Musik aus Albanien

Am Dienstag, 8. Oktober 2019, um 18.30 Uhr im Theatersaal, startet die Reihe „Klangkosmos Weltmusik“ in die neue Spielzeit. Zu Gast ist das Ensemble „Sazet e Përmetit“ aus Albanien in der Besetzung Sadik Zeqiri (Gesang, Klarinette), Ylli Muço (Gesang, Akkordeon), Artur Zeqiri (Violine), Alban Zeqiri (Gesang, Violine), Fredi Daci (Laute, Gesang). Der Eintritt ist frei.

Das Ensemble „Sazet e Përmetit“ steht in der Tradition des sehr komplexen mehrstimmigen Gesangsstils, auch als „Iso-Polyphonie“ bezeichnet, der in Südwest-Albanien und Nordwest-Griechenland beheimatet ist. „Iso-Polyphonie“ ist seit 2008 als Immaterielles Kulturerbe von der UNESCO auf der internationalen repräsentativen Liste anerkannt. Ursprünglich als reine Vokalmusik angelegt, haben „Sazet e Përmetit“ die mehrstimmigen Strukturen auch auf ihre Instrumente übertragen. Die Musiker leben alle im kleinen albanischen Ort Përmet. Sie haben mehrere CDs in Albanien veröffentlicht, um die große Vokaltradition ihrer Region zu bewahren und zu dokumentieren. Auf internationalen Tourneen haben die Künstler das Publikum mit virtuosem Zusammenspiel von Instrumenten und dem eindrucksvollen „iso-polyphonen“ Gesang begeistert. Mit „Sazet e Përmetit“ ist Albanien zum ersten Mal in der Gütersloher Weltmusik-Reihe vertreten. In der Spielzeit 2019/20 wird „Klangkosmos Weltmusik“ von der Bürgerstiftung Gütersloh unterstützt.
 
BU: Mit dem Ensemble „Sazet e Përmetit“ ist das Land Albanien zum ersten Mal in der Gütersloher Weltmusik-Reihe vertreten.
 

Meistgelesene Artikel

Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Rundfunkbeitrag: Erträge stabil bei 8,1 Milliarden
Allgemeines

Die Rundfunkbeiträge sind die wichtigste Einnahmequelle für ARD, ZDF und Deutschlandradio. Im Corona-Jahr 2020 gab es kaum Folgen für die Höhe der Erträge, wie die Bilanz jetzt zeigt. Das könnte sich 2021 aber ändern.

weiterlesen...
Weinstein-Überstellung nach Los Angeles steht bevor
Allgemeines

Harvey Weinstein hatte mit seinem Fall die #MeToo-Bewegung befeuert. Wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung war er zu 23 Jahren Haft verurteilt worden. Nun könnte ein weiterer Prozess anstehen.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Rundfunkbeitrag: Erträge stabil bei 8,1 Milliarden
Allgemeines

Die Rundfunkbeiträge sind die wichtigste Einnahmequelle für ARD, ZDF und Deutschlandradio. Im Corona-Jahr 2020 gab es kaum Folgen für die Höhe der Erträge, wie die Bilanz jetzt zeigt. Das könnte sich 2021 aber ändern.

weiterlesen...
Weinstein-Überstellung nach Los Angeles steht bevor
Allgemeines

Harvey Weinstein hatte mit seinem Fall die #MeToo-Bewegung befeuert. Wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung war er zu 23 Jahren Haft verurteilt worden. Nun könnte ein weiterer Prozess anstehen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner