1. März 2018 / Allgemeines

Kulinarische Weinverkostung im Hotel Müther

Jetzt noch anmelden!

Kulinarische Weinverkostung im Hotel Müther

Am 10.03.2018 ab 18.00 Uhr (Einlass: ab 17.30 Uhr) findet im Hotel Müther eine kulinarische Weinverkostung statt! 

Das Weingut Schenk-Siebert präsentiert ausgewählte Weine zu einem 4Gänge-Menü des Hauses. 

Menü 
• Kraftbrühe mit Einlage
• Feinste Schweinemedaillons in Kräuterkruste mit edler Weißweinsoße und Reis
• Rindsroulade mit Salzkartoffeln und Rotkohl 
• Vanilleeis mit heißen Kirschen 

Preis: 26 Euro (inkl. korrespondierender Weine & Mineralwasser) 

Anmeldung bis zum 05.03.2018 unter: 05241/78463

Weitere Informationen findet Ihr im Flyer! 

Meistgelesene Artikel

Leinen ab im Riegerpark
In Gütersloh entdeckt...

Langersehnte Hundewiese ist fertiggestellt.

weiterlesen...
Stadtring Nordhorn/ Carl-Bertelsmann Straße - Unfallbeteiligte gesucht
Polizeimeldung

Radfahrer stürzt nach einem Beinahezusammenstoß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tod eines 16-Jährigen: Polizei-Bodycams waren nicht an
Allgemeines

Was passierte genau im Innenhof einer Jugendhilfeeinrichtung in Dortmund? Fünf Kugeln aus einer Polizeiwaffe trafen einen 16-Jährigen, der starb. Die Bodycams der Beamten waren aus.

weiterlesen...
Ein Toter, neun Schwerverletzte: Autonomes Auto beteiligt
Allgemeines

Schwerer Unfall in Baden-Württenberg, in den mehrere Fahrezuge verwickelt waren. Vier Rettungshubschrauber kamen unter anderem zum Einsatz. Für einen 32-Jährigen aber kam jede Hilfe zu spät.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tod eines 16-Jährigen: Polizei-Bodycams waren nicht an
Allgemeines

Was passierte genau im Innenhof einer Jugendhilfeeinrichtung in Dortmund? Fünf Kugeln aus einer Polizeiwaffe trafen einen 16-Jährigen, der starb. Die Bodycams der Beamten waren aus.

weiterlesen...
Ein Toter, neun Schwerverletzte: Autonomes Auto beteiligt
Allgemeines

Schwerer Unfall in Baden-Württenberg, in den mehrere Fahrezuge verwickelt waren. Vier Rettungshubschrauber kamen unter anderem zum Einsatz. Für einen 32-Jährigen aber kam jede Hilfe zu spät.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner