28. Dezember 2021 / Allgemeines

Ölkatastrophe vor Mauritius: 20 Monate Haft für Kapitän

Im Sommer vor einem Jahr war ein japanischer Frachter auf Grund gelaufen und hatte Leck geschlagen. Der Kapitän hat nun vor Gericht zugegeben, Alkohol getrunken zu haben. Das hat Konsequenzen für ihn.

Arbeiter versuchen die Ausbreitung des Ölteppichs zu verhindern. Ein Frachter war zuvor auf Grund gelaufen.
von dpa

Der Kapitän und der Erste Offizier des 2020 vor dem Urlaubsparadies Mauritius havarierten Öltankers «Wakashio» sind zu 20 Monaten Haft verurteilt worden.

Ein Gericht in der Hauptstadt Port Louis verkündete nach Medienberichten das Strafmaß am Montag. Der Kapitän hatte zugegeben, während einer Geburtstagsfeier am Tag des Unglücks Alkohol getrunken zu haben. 

Am 25. Juli 2020 war der japanische Frachter auf einem Korallenriff vor der Südostküste der Insel auf Grund gelaufen. Nachdem ein Tank Leck geschlagen war, strömten rund 1000 Tonnen Treibstoff in die Lagune vor Pointe d'Esny. Die Regierung spricht vom schlimmsten ökologischen Desaster, das das Urlaubsparadies je erlebt hat. 

Der kleine Inselstaat im Indischen Ozean mit rund 1,26 Millionen Einwohnern lebt vom Tourismus. Die kristallklaren Gewässer und kilometerlangen weißen Strände ziehen jährlich mehr Urlauber an als es Einwohner gibt - 1,38 Millionen im Jahr 2019.


Bildnachweis: © Ajai Daby/XinHua/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hurrikan «Ian» richtet in Florida «historische» Schäden an
Allgemeines

Zerstörte Häuser, überflutete Straßen: Die Schäden in Florida durch den Wirbelsturm «Ian» sind enorm. Nun nimmt «Ian» - wenn auch geschwächt - Kurs auf South Carolina.

weiterlesen...
Atemwegsinfekte stärker verbreitet - Anstieg erwartet
Allgemeines

Es kommt mit Ansage: Mit dem Herbst zieht die Zahl der Corona-Ansteckungen wieder an. Aber auch bei Schnupfen, Husten, Heiserkeit und Co. verzeichnet das RKI ein erhöhtes Niveau.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hurrikan «Ian» richtet in Florida «historische» Schäden an
Allgemeines

Zerstörte Häuser, überflutete Straßen: Die Schäden in Florida durch den Wirbelsturm «Ian» sind enorm. Nun nimmt «Ian» - wenn auch geschwächt - Kurs auf South Carolina.

weiterlesen...
Atemwegsinfekte stärker verbreitet - Anstieg erwartet
Allgemeines

Es kommt mit Ansage: Mit dem Herbst zieht die Zahl der Corona-Ansteckungen wieder an. Aber auch bei Schnupfen, Husten, Heiserkeit und Co. verzeichnet das RKI ein erhöhtes Niveau.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner