4. September 2022 / Allgemeines

Mann bringt Frau mit Axt um - Polizei erschießt den Täter

Mit einer Axt schlug der Mann am Sonntagmorgen auf die Frau ein. Die Polizei versuchte den Täter zu stoppen. Es fallen Schüsse.

Einsatzfahrzeuge der Polizei am Schauplatz des Verbrechens.
von dpa

Mit einer Axt hat ein Mann in Berlin-Lichtenberg eine Frau getötet. Der Täter wurde von Polizisten erschossen, die ihn stoppen wollten. Beim Eintreffen der Polizei in der Löwenberger Straße habe der Mann mit einer Axt auf eine am Boden liegende Frau eingeschlagen, wie Polizeisprecher Martin Dams sagte.

Die Polizisten feuerten daraufhin Schüsse auf den Mann ab und verletzten ihn tödlich. Auch die Frau erlag noch am Tatort ihren Verletzungen. Zur genauen Identität der beiden konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Die Tat ereignete sich am Sonntagmorgen kurz vor 8 Uhr, eine Mordkommission ermittelt.


Bildnachweis: © Jörg Carstensen/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
Parkplätze am Marktplatz durch Michaeliskirmes belegt
Aktueller Hinweis

Sondertickets für Parkhäuser von der Stadt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sternekoch Alfons Schuhbeck vor Gericht
Allgemeines

Es wird ernst für Star-Koch Alfons Schuhbeck: An diesem Mittwoch beginnt sein Prozess wegen Steuerhinterziehung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sternekoch Alfons Schuhbeck vor Gericht
Allgemeines

Es wird ernst für Star-Koch Alfons Schuhbeck: An diesem Mittwoch beginnt sein Prozess wegen Steuerhinterziehung.

weiterlesen...
Leopoldina-Präsident: Großer Forschungsbedarf bei Long Covid
Allgemeines

Allein in Europa gibt es Schätzungen zufolge Millionen Betroffene. Doch die Therapieangebote gegen Long Covid sind einem Experten zufolge zu gering bemessen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner