30. Oktober 2018 / Allgemeines

Martinsumzug am 2. November

Auch in diesem Jahr zieht St. Martin durch die Gütersloher Innenstadt.

Martinsumzug am 2. November

Dort oben leuchten die Sterne hier unten, da leuchten wir.

Auch in diesem Jahr zieht St. Martin durch die Gütersloher Innenstadt. Am Freitag, dem 2. November, startet der traditionelle Martinsumzug um 17.30 Uhr vor der Bäckerei & Konditorei Fritzenkötter in der Berliner Straße. Begleitet vom Musikverein Avenwedde reitet St. Martin auf seinem Pferd von hier aus durch die Innenstadt, begleitet von Kindern mit ihren Laternen.
Nach der Ankunft auf dem Theatervorplatz wird die Geschichte von St. Martin, der seinen Mantel mit einem armen Mann teilt, aufgeführt. Beim abschließenden Martinssingen werden die Besucher von dem Kinderchor der Kindertagesstätte Brockweg gesanglich unterstützt. Für das leibliche Wohl sorgt die Bäckerei & Konditorei Fritzenkötter mit Martinsbrezeln und Kinderpunsch.

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lebenslang für Polizistenmörder von Kusel
Allgemeines

Zehn Monate nach dem Gewalttod von zwei Polizisten bei einer Verkehrskontrolle fällt in Rheinland-Pfalz das Urteil. Für den Hauptangeklagten wählt der Richter drastische Worte.

weiterlesen...
Wattenmeer-Nachbarn vereinbaren mehr Klimaschutz
Allgemeines

Die Klimakrise, der Artenschwund und die wachsende Industrialisierung setzen das Wattenmeer unter Druck. Die drei Anrainer vereinbaren bei einer Konferenz, noch mehr für den Schutz des sensiblen Ökosystems zu tun.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Lebenslang für Polizistenmörder von Kusel
Allgemeines

Zehn Monate nach dem Gewalttod von zwei Polizisten bei einer Verkehrskontrolle fällt in Rheinland-Pfalz das Urteil. Für den Hauptangeklagten wählt der Richter drastische Worte.

weiterlesen...
Wattenmeer-Nachbarn vereinbaren mehr Klimaschutz
Allgemeines

Die Klimakrise, der Artenschwund und die wachsende Industrialisierung setzen das Wattenmeer unter Druck. Die drei Anrainer vereinbaren bei einer Konferenz, noch mehr für den Schutz des sensiblen Ökosystems zu tun.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner