13. Juli 2022 / Allgemeines

Mauer soll Schüler in vor Schüssen von Dealern schützen

Vor gut zwei Wochen starb ein 15-jähriger Schüler durch Schüsse bei einer mutmaßlichen Abrechnung im Drogenmilieu in Arles. Nun reagiert eine Grundschule - und errichtet eine kugelsichere Mauer.

In Südfrankreich will eine Grundschule Schülerinnen und Schüler vor Schießereien von Drogendealern schützen.
von dpa

Im südfranzösischen Arles lässt die Stadt eine kugelsichere Mauer vor einer Grundschule errichten, um die Schüler vor Schießereien von Drogendealern zu schützen. Die 2,40 Meter hohe Mauer solle den Schulalltag abtrennen von den Drogengeschäften, die sich leider sehr nahe im Umkreis der Schule abspielten, sagte die städtische Beigeordnete Mandy Graillon dem Sender BFMTV. Auslöser für den Bau der Mauer, der bereits begonnen hat, war der Tod eines 15-Jährigen bei einer mutmaßlichen Abrechnung im Drogenmilieu vor gut zwei Wochen. In dem Viertel, in dem sich die Schule befindet, war auf den Jugendlichen aus einem fahrenden Auto heraus geschossen worden.


Bildnachweis: © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
16 Stationen öffnen am Tag des offenen Denkmals
Veranstaltung

11. September: Viel Programm und Sonderführungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Umweltschützer protestieren mit Kanus gegen Oder-Ausbau
Allgemeines

Jüngst war es in der Oder zu einem Massen-Fischsterben gekommen. «Um weiteren Katastrophen vorzubeugen, müssen wir gemeinsam den Oder-Ausbau beenden», fordern Umweltschützer. Doch Polen pocht darauf.

weiterlesen...
Elefantenjunges im Leipziger Zoo geboren
Allgemeines

«Die ersten Stunden, die wir nun beobachten konnten, stimmen uns optimistisch», heißt es aus dem Zoo. Weiterer Elefanten-Nachwuchs ist unterwegs in Leipzig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umweltschützer protestieren mit Kanus gegen Oder-Ausbau
Allgemeines

Jüngst war es in der Oder zu einem Massen-Fischsterben gekommen. «Um weiteren Katastrophen vorzubeugen, müssen wir gemeinsam den Oder-Ausbau beenden», fordern Umweltschützer. Doch Polen pocht darauf.

weiterlesen...
Elefantenjunges im Leipziger Zoo geboren
Allgemeines

«Die ersten Stunden, die wir nun beobachten konnten, stimmen uns optimistisch», heißt es aus dem Zoo. Weiterer Elefanten-Nachwuchs ist unterwegs in Leipzig.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner