8. Januar 2019 / Allgemeines

Mehr Freude mit Kindern

Neuer Kurs „Starke Eltern – starke Kinder“

„Starke Eltern – starke Kinder“ ist ein Kursangebot für alle Mütter und Väter, die mehr Freude, Leichtigkeit und zugleich mehr Sicherheit in der Erziehung ihrer Kinder erwerben möchten. Der Kurs findet in der Zeit vom 13. Februar bis  22. Mai, jeweils mittwochs an 12 Abenden in der Zeit von 19.30 bis 21.30 Uhr in der städtischen Kindertagesstätte Haegestraße statt.

Ausgebildete Elternkursleitungen bieten den Raum zum Austausch mit anderen Eltern und informieren über wesentliche Erziehungsthemen. Dabei steht jeder Kursabend unter einem bestimmten Motto. Die Kursleitungen möchten Eltern die Chancen eröffnen, sich Freiräume zu schaffen vom Erziehungsalltag, frische Kraft zu tanken und sie zeigen auf, wie man einen liebe- und respektvollen Umgang in der Erziehung findet.

Das Kursangebot findet unter der Leitung von Bettina Stricker und Anja Zablowsky statt. Anmeldungen sind ab sofort unter der Telefonnummer 05241 /50522011 oder 05241/50522311 möglich.

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
16 Stationen öffnen am Tag des offenen Denkmals
Veranstaltung

11. September: Viel Programm und Sonderführungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Prozess um Vergewaltigung und Tod einer 13-Jährigen in Wien
Allgemeines

An einem Junimorgen wird 2021 die Leiche eines Mädchens am Straßenrand gefunden. Ermittler forschen drei Verdächtige aus. Ihre Herkunft macht den Fall zum Politikum.

weiterlesen...
Schienenersatzverkehr mal anders: Zu Fuß statt mit dem Bus
Allgemeines

Im Norden setzt die Bahn derzeit auf besonderen Schienenersatzverkehr: die eigenen Beine. Über die Schleibrücke bei Lindaunis müssen die Fahrgäste laufen. Das ist deutlich schneller als der Bus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Prozess um Vergewaltigung und Tod einer 13-Jährigen in Wien
Allgemeines

An einem Junimorgen wird 2021 die Leiche eines Mädchens am Straßenrand gefunden. Ermittler forschen drei Verdächtige aus. Ihre Herkunft macht den Fall zum Politikum.

weiterlesen...
Schienenersatzverkehr mal anders: Zu Fuß statt mit dem Bus
Allgemeines

Im Norden setzt die Bahn derzeit auf besonderen Schienenersatzverkehr: die eigenen Beine. Über die Schleibrücke bei Lindaunis müssen die Fahrgäste laufen. Das ist deutlich schneller als der Bus.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner