Aktuelles

Mieten in städtischen Wohnungen sollen steigen

Mieten in städtischen Wohnungen sollen steigen

Ab dem nächsten Jahr werden Mieter von städtischen Wohnungen wohl mehr Miete zahlen. 
Das erste Mal seit zehn Jahren sollen die Mieten in 420 städtischen Wohnungen erhöht werden. Wer auf durchschnittlich 40qm wohnt, würde eine Mieterhöhung von 24 Euro erwarten können. 
Dadurch möchte die Stadt 180.000 Euro mehr einnehmen. Ohne dieses Geld sei es unmöglich, die Wohnungen instand zu halten. 
Eine weitere Mieterhöhung in kleinen Schritten sei geplant, die jedoch keine Sozialwohnungen betreffe. 

Teile diesen Artikel: