4. Oktober 2017 / Allgemeines

Mieten in städtischen Wohnungen sollen steigen

Zum ersten Mal seit zehn Jahren

Mieten in städtischen Wohnungen sollen steigen

Ab dem nächsten Jahr werden Mieter von städtischen Wohnungen wohl mehr Miete zahlen. 
Das erste Mal seit zehn Jahren sollen die Mieten in 420 städtischen Wohnungen erhöht werden. Wer auf durchschnittlich 40qm wohnt, würde eine Mieterhöhung von 24 Euro erwarten können. 
Dadurch möchte die Stadt 180.000 Euro mehr einnehmen. Ohne dieses Geld sei es unmöglich, die Wohnungen instand zu halten. 
Eine weitere Mieterhöhung in kleinen Schritten sei geplant, die jedoch keine Sozialwohnungen betreffe. 

Meistgelesene Artikel

Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...

Neueste Artikel:

RKI registriert weniger als 1000 Neuinfektionen
Allgemeines

Zuletzt waren in Deutschland im September weniger als 1000 Corona-Neuinfektionen an einem Tag registriert worden. Jetzt vermeldet das Robert Koch-Institut wieder eine dreistellige Zahl.

weiterlesen...
Wiederbelebung könnte im Jahr 10.000 Menschen mehr retten
Allgemeines

Jedes Jahr sterben in Deutschland Zehntausende Menschen nach plötzlichem Herzstillstand. Gefährdet sind nicht nur Ältere. Ein Experte ist sich sicher: Tausende Menschen könnten gerettet werden.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

RKI registriert weniger als 1000 Neuinfektionen
Allgemeines

Zuletzt waren in Deutschland im September weniger als 1000 Corona-Neuinfektionen an einem Tag registriert worden. Jetzt vermeldet das Robert Koch-Institut wieder eine dreistellige Zahl.

weiterlesen...
Wiederbelebung könnte im Jahr 10.000 Menschen mehr retten
Allgemeines

Jedes Jahr sterben in Deutschland Zehntausende Menschen nach plötzlichem Herzstillstand. Gefährdet sind nicht nur Ältere. Ein Experte ist sich sicher: Tausende Menschen könnten gerettet werden.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner