8. November 2022 / Allgemeines

Milliarden-Jackpot in den USA geknackt

In den USA jubelt ein Rekord-Jackpot-Gewinner: Ganze zwei Milliarden US-Dollar sind ausgeschüttet worden. Die Ziehung lief nicht ganz ohne Verwirrung.

In den USA ist die höchste Jackpot-Summe in der Geschichte der Powerball-Lotterie gewonnen worden.
von dpa

In den USA ist ein Jackpot der Lotterie Powerball in Höhe von rund zwei Milliarden Dollar geknackt worden. Der siegreiche Spielschein sei im US-Bundesstaat Kalifornien gekauft worden, teilten die Veranstalter mit.

Die Zahlen darauf: 10, 33, 41, 47, 56 und als Zusatzzahl 10. Es handele sich um die höchste Jackpot-Summe in der Geschichte der seit 1992 bestehenden Lotterie, hieß es von den Veranstaltern.

Wenn der Gewinner, der noch nicht identifiziert ist, allerdings alles sofort bar ausbezahlt haben will, bekommt er aufgrund von verschiedenen Abzügen nicht die Gesamtsumme von 2,04 Milliarden Dollar (umgerechnet knapp 2,03 Milliarden Euro) sondern rund 998 Millionen Dollar. Der Gewinner könnte aber auch eine jährliche Auszahlung von Teilsummen wählen.

Zuvor hatte es Verwirrung gegeben - zunächst weil die Ziehung nicht zur üblichen Zeit erfolgt war. Das hätte an Sicherheitsüberprüfungen gelegen, hieß es. Dann hatte es zunächst geheißen, es gebe keinen Gewinner - bevor dann doch noch der siegreiche Spielschein in Kalifornien bekanntgegeben wurde.


Bildnachweis: © John G. Mabanglo/EPA/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Indonesischer Vulkan Semeru bricht am Jahrestag erneut aus
Allgemeines

Der Semeru auf der indonesischen Insel Java speit wieder verstärkt, nun ist der Vulkan in der von Naturkatastrophen gebeutelten Region erneut ausgebrochen.

weiterlesen...
Tödliche Bedrohung: Great Smog in London vor 70 Jahren
Allgemeines

Im Dezember 1952 legt sich fünf Tage lang eine schwere Dunstglocke aus Rauch und Nebel über London. Der Great Smog fordert wohl 12.000 Menschenleben. Er bringt auch die Wende im Umgang mit Atemluft.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Indonesischer Vulkan Semeru bricht am Jahrestag erneut aus
Allgemeines

Der Semeru auf der indonesischen Insel Java speit wieder verstärkt, nun ist der Vulkan in der von Naturkatastrophen gebeutelten Region erneut ausgebrochen.

weiterlesen...
Tödliche Bedrohung: Great Smog in London vor 70 Jahren
Allgemeines

Im Dezember 1952 legt sich fünf Tage lang eine schwere Dunstglocke aus Rauch und Nebel über London. Der Great Smog fordert wohl 12.000 Menschenleben. Er bringt auch die Wende im Umgang mit Atemluft.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner