27. Januar 2022 / Allgemeines

Eingeparkt im Brautmodengeschäft

Das Sachschaden ist hoch, doch verletzt wurde niemand. Einer 69-Jährigen hat beim Versuch, ihren Wagen einzuaprarken das Gas- und Bremspedal verwechselt. Was Folgen hatte.

Nach einem missglückten Einparkmanöver ist ein Auto in Kerpen in einem Brautmodengeschäft gelandet.
von dpa

Sie wollte zum Friseur und landete zwischen Hochzeitskleidern: Eine 69-jährige Autofahrerin hat in Kerpen bei Köln beim Einparken Gas- und Bremspedal verwechselt.

Hoher Sachschaden und eine erschrockene Angestellte waren das Ergebnis des missglückten Einparkmanövers, wie die Polizei am Donnerstag in Hürth berichtete. Der Wagen beschleunigte, durchstieß die Schaufensterscheibe des Brautmodengeschäfts und kam im Verkaufsraum zum Stehen.

Verletzt wurde bei dem Fahrmanöver dennoch niemand.


Bildnachweis: © Polizei Hürth/Polizei/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lebenslang für Polizistenmörder von Kusel
Allgemeines

Zehn Monate nach dem Gewalttod von zwei Polizisten bei einer Verkehrskontrolle fällt in Rheinland-Pfalz das Urteil. Für den Hauptangeklagten wählt der Richter drastische Worte.

weiterlesen...
Wattenmeer-Nachbarn vereinbaren mehr Klimaschutz
Allgemeines

Die Klimakrise, der Artenschwund und die wachsende Industrialisierung setzen das Wattenmeer unter Druck. Die drei Anrainer vereinbaren bei einer Konferenz, noch mehr für den Schutz des sensiblen Ökosystems zu tun.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Lebenslang für Polizistenmörder von Kusel
Allgemeines

Zehn Monate nach dem Gewalttod von zwei Polizisten bei einer Verkehrskontrolle fällt in Rheinland-Pfalz das Urteil. Für den Hauptangeklagten wählt der Richter drastische Worte.

weiterlesen...
Wattenmeer-Nachbarn vereinbaren mehr Klimaschutz
Allgemeines

Die Klimakrise, der Artenschwund und die wachsende Industrialisierung setzen das Wattenmeer unter Druck. Die drei Anrainer vereinbaren bei einer Konferenz, noch mehr für den Schutz des sensiblen Ökosystems zu tun.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner