28. Dezember 2019 / Allgemeines

Mofa Fahrer stürzt und verletzt sich schwer

Jugendlicher ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Gütersloh (FK) - Am Montagabend (23.12., 19.19 Uhr) befuhr ein Mofa-Fahrer die Strangmühlenstraße in Avenwedde.

Aus bislang unbekannter Ursache kam der 16-jährige Fahrer auf der regennassen Fahrbahn von der Straße ab und stürzte in einen Straßengraben. Dabei verletzte sich der Jugendliche schwer. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Gütersloher Krankenhaus gefahren.

Eine entsprechende Fahrerlaubnis konnte der Jugendliche nicht nachweisen.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

An dem Mofa entstand ersten Erkenntnissen nach kein Sachschaden.

Meistgelesene Artikel

Corona-Krisenstab beschließt Maßnahmen
Aktuell

Kitas und Schulen werden geschlossen, kein genereller Lockdown

weiterlesen...
Lockdown im Kreis Gütersloh bis zum 30. Juni
Aktuell

Es gelten grundsätzlich die Kontaktbeschränkungen vom März 2020

weiterlesen...
Sexuelle Handlungen an 13-Jähriger - Tatverdächtiger durch die Kriminalpolizei Gütersloh ermittelt
Polizeimeldung

Am Sonntag (07.06.) kam es in Gütersloh zu sexuellen Handlungen eines erwachsenen Mannes

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Stadtrundgang mit Güths Mariechen
Veranstaltung

Die Gütersloher Marktfrau führt durch die Innenstadt

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Eingeschränkte Öffnung der Ausländerbehörde des Kreises
Allgemeines

Abholen von Aufenthaltstiteln mit Einladung und Termin möglich

weiterlesen...
Kfz-Zulassungen nur mit Online-Terminen
Allgemeines

Welche Dienstleistungen einen Termin erfordern

weiterlesen...