28. Dezember 2019 / Allgemeines

Mofa Fahrer stürzt und verletzt sich schwer

Jugendlicher ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Gütersloh (FK) - Am Montagabend (23.12., 19.19 Uhr) befuhr ein Mofa-Fahrer die Strangmühlenstraße in Avenwedde.

Aus bislang unbekannter Ursache kam der 16-jährige Fahrer auf der regennassen Fahrbahn von der Straße ab und stürzte in einen Straßengraben. Dabei verletzte sich der Jugendliche schwer. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Gütersloher Krankenhaus gefahren.

Eine entsprechende Fahrerlaubnis konnte der Jugendliche nicht nachweisen.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

An dem Mofa entstand ersten Erkenntnissen nach kein Sachschaden.

Meistgelesene Artikel

Warnung vor starkem Schneefall am Wochenende
Aktueller Hinweis

Der Deutsche Wetterdienst empfiehlt, Vorkehrungen zu treffen

weiterlesen...
Konzept zur Nachholung der Müllabfuhr
Müllabfuhr

Nachholung ab dem 22. Februar

weiterlesen...
Drogerieeinbruch in Avenwedde
Polizeimeldung

Polizei sucht Zeugen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Vorfreude auf die kommenden Monate
Kino

Das Programm nach dem Lockdown in den bambi & Löwenherz Filmkunstkinos

weiterlesen...
Im Interview

Gütersloh und Corona: 6 Fragen an Sargon Bulun

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Theater Gütersloh zeigt „Oinkonomy“ im Stream
Allgemeines

Veranstaltungsabsagen bis 7. März

weiterlesen...
Schneeeinsätze in Gütersloh
Allgemeines

Schneeräumer und Rettungswagen im Dauereinsatz

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner