15. Juni 2018 / Allgemeines

Nach dem Adventskalender ist vor dem Adventskalender

Adventskalenderaktion der Bürgerstiftung Gütersloh: 31.017 Euro Erlös für den guten Zweck

Nach dem Adventskalender ist vor dem Adventskalender

Es hätte kaum erfolgreicher laufen können für den Adventskalender 2017 der Bürgerstiftung Gütersloh. Bereits nach wenigen Stunden war er letztes Jahr vielerorts ausverkauft. Dabei kam ein Erlös von ganzen 31.017 Euro zusammen – alles für den guten Zweck. Inzwischen arbeitet das Stiftungsteam am nächsten Adventskalender.

Es ist erst Sommer, da sind sie schon wieder fleißig unterwegs – Vorbereitungen und Sponsorensuche schicken die beiden Ehrenamtlichen Katja Soehnle-Miele und Brigitta Resch quer durch Gütersloh. Denn es gilt rund 900 Gewinne für den diesjährigen Adventskalender zu sammeln – das dauert. „Für uns ist nach dem Adventskalender vor dem Adventskalender“, sagt Brigitte Büscher, Sprecherin der Bürgerstiftung. „Gerade noch haben wir den Erlös für unser Projekt BürgerKolleg gezählt und bereitgestellt, schon geht’s mit dem nächsten Kalender weiter.“ Der Erlös des Adventskalenders fließt nämlich in die Stiftungsarbeit. 2017 profitierte davon das BürgerKolleg. Dieses bietet kostenlose Workshops, Treffen und Seminare unterschiedlichster Themen für ehrenamtlich engagierte Menschen in Gütersloh an.

Der Adventskalender steht dafür, was Bürgerinnen und Bürger einer Stadt gemeinsam erreichen können. Egal ob Privatleute, Verkäufer, Käufer oder die Zeitungen, die täglich die Kalenderzahlen veröffentlichen: Zum Erfolg des Adventskalenders steuern viele hundert Gütersloher etwas bei. „So macht es dem ganzen Adventskalender-Team immer wieder Spaß das Projekt zu realisieren“, sagt Katja Soehnle-Miele. Dem stimmt Brigitta Resch zu. „Viele Sponsoren begleiten uns inzwischen auch schon über mehrere Jahre. Wir kennen uns und das macht die Arbeit einfacher. Außerdem sind wir alle inzwischen ein eingespieltes Team“, erklärt sie.

Bildzeile: 31.017 Euro: Der Erlös des Adventskalenders 2017 kommt dem BürgerKolleg Gütersloh zugute. Brigitte Büscher, Brigitta Resch, Corinna Nagels, Katja Soehnle-Miele und Nina Spallek danken allen Sponsoren, Helfern und Beteiligten und präsentieren bei dieser Gelegenheit das Adventskalender-Motiv 2018.

Meistgelesene Artikel

Änderungen bei der Laubabfuhr
Aktueller Hinweis

Sammlung startet Anfang November

weiterlesen...
Ermitteln wie ein Detektiv
Für die ganze Familie

Ein Spiel für die ganze Familie

weiterlesen...
Einbruch in Werkstatt
Polizeimeldung

Die Polizei sucht Zeugen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Baldwin erschießt Kamerafrau - «Es bricht mir das Herz»
Allgemeines

Wie konnte so etwas passieren? Hollywood-Star Alec Baldwin feuert beim Dreh mit einer Requisitenwaffe - die Kamerafrau stirbt, der Regisseur des Films wird verletzt. Auf Twitter äußert sich nun Baldwin erstmalig zu dem Vorfall.

weiterlesen...
Erstmals Frau an der Spitze der Prager Karlsuniversität
Allgemeines

Nach fast 700 Jahren wandert die Leitung der Universität in der tschechischen Hauptstadt nun zum ersten Mal in weibliche Hände - an eine Medizinprofessorin.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Baldwin erschießt Kamerafrau - «Es bricht mir das Herz»
Allgemeines

Wie konnte so etwas passieren? Hollywood-Star Alec Baldwin feuert beim Dreh mit einer Requisitenwaffe - die Kamerafrau stirbt, der Regisseur des Films wird verletzt. Auf Twitter äußert sich nun Baldwin erstmalig zu dem Vorfall.

weiterlesen...
Erstmals Frau an der Spitze der Prager Karlsuniversität
Allgemeines

Nach fast 700 Jahren wandert die Leitung der Universität in der tschechischen Hauptstadt nun zum ersten Mal in weibliche Hände - an eine Medizinprofessorin.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner