12. April 2019 / Allgemeines

Neue Lärmschutzwand an der A 2

Die Autobahn 2 soll in Verl leiser werden

Die Autobahn 2 soll in Verl leiser werden. Am Montag beginnt Straßen NRW mit dem Bau einer neuen Lärmschutzwand zwischen der Anschlussstelle Gütersloh und dem Autobahnkreuz Bielefeld. Besonders die Bewohner des Wohngebietes Pausheide in Verl sollen von der neuen Lärmschutzwand profitieren. Die Lärmschutzwand soll 600 Meter lang und 4,50 Meter hoch werden. Die Autobahnbrücke an der Bielefelder Straße muss dafür verbreitert werden. Während der Bauarbeiten werden die Fahrspuren auf der A 2 an der Stelle verengt. Die neue Lärmschutzwand kostet 1,9 Millionen Euro und soll Ende August fertig sein.

Bild/Quelle: radiogütersloh.de

Meistgelesene Artikel

Nach Versammlung und Widerstand in der Gütersloher Innenstadt - Strafverfahren eingeleitet
Polizeimeldung

Wie bereits veröffentlicht, kam es am Samstag (09.05., 11.45 Uhr) zu einer Ansammlung...

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Positives Fazit zum Gütersloher Autdoor-Kultur-Kino
Good Vibes

Zufriedene Veranstalter und Sponsoren

weiterlesen...
Weinmarktfeeling zu Pfingsten
Partner News

Erbeerbowle vom Parkhotel: Bestellen, abholen, anstoßen!

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Eingeschränkte Öffnung der Ausländerbehörde des Kreises
Allgemeines

Abholen von Aufenthaltstiteln mit Einladung und Termin möglich

weiterlesen...
Kfz-Zulassungen nur mit Online-Terminen
Allgemeines

Welche Dienstleistungen einen Termin erfordern

weiterlesen...