12. April 2019 / Allgemeines

Neue Lärmschutzwand an der A 2

Die Autobahn 2 soll in Verl leiser werden

Die Autobahn 2 soll in Verl leiser werden. Am Montag beginnt Straßen NRW mit dem Bau einer neuen Lärmschutzwand zwischen der Anschlussstelle Gütersloh und dem Autobahnkreuz Bielefeld. Besonders die Bewohner des Wohngebietes Pausheide in Verl sollen von der neuen Lärmschutzwand profitieren. Die Lärmschutzwand soll 600 Meter lang und 4,50 Meter hoch werden. Die Autobahnbrücke an der Bielefelder Straße muss dafür verbreitert werden. Während der Bauarbeiten werden die Fahrspuren auf der A 2 an der Stelle verengt. Die neue Lärmschutzwand kostet 1,9 Millionen Euro und soll Ende August fertig sein.

Bild/Quelle: radiogütersloh.de

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
Parkplätze am Marktplatz durch Michaeliskirmes belegt
Aktueller Hinweis

Sondertickets für Parkhäuser von der Stadt

weiterlesen...

Neueste Artikel

EU-Kommission: 170 Millionen Euro für Waldbrand-Flotte
Allgemeines

Nach den verheerenden Bränden diesen Sommer in Europa will die EU-Kommission 170 Millionen Euro in die Brandbekämpfung investieren.

weiterlesen...
Steuersünder oder «Opfer»? - Alfons Schuhbeck vor Gericht
Allgemeines

Hat Alfons Schuhbeck Einnahmen vor dem Fiskus versteckt und Steuern in Millionenhöhe hinterzogen? Um diese Frage dreht sich sein Prozess vor dem Landgericht München I.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

EU-Kommission: 170 Millionen Euro für Waldbrand-Flotte
Allgemeines

Nach den verheerenden Bränden diesen Sommer in Europa will die EU-Kommission 170 Millionen Euro in die Brandbekämpfung investieren.

weiterlesen...
Steuersünder oder «Opfer»? - Alfons Schuhbeck vor Gericht
Allgemeines

Hat Alfons Schuhbeck Einnahmen vor dem Fiskus versteckt und Steuern in Millionenhöhe hinterzogen? Um diese Frage dreht sich sein Prozess vor dem Landgericht München I.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner