18. September 2022 / Allgemeines

Niederländer sammeln 40 Tonnen Abfall an der Maas ein

Nicht nur in Deutschland, auch in den Niederlanden ist an diesem Wochenende Müll weggeräumt worden. kaum zu glauben, was beispielsweise in der Provinz Limburg alles aus der Maas gefischt wurde.

Freiwillige sammelten am Samstag tonnenweise Müll - auf der ganzen Welt.
von dpa

Rund 40 Tonnen Abfälle haben Freiwillige in der südniederländischen Provinz Limburg während eines Aktionstages aus der Maas und von den Ufern weggeschafft. «Es ist unglaublich, was Menschen alles in die Maas werfen», sagte der Organisator des Maas Cleanup, Huub Waterval, nach der Aktion am Samstag, wie die Nachrichtenagentur ANP berichtete.

Es sei praktisches alles gefunden worden - Haufen von Autoreifen, Stapel von Schulbüchern, Fahrräder und Zigarettenkippen. 5000 Freiwillige beteiligten sich an dem schon zum dritten Mal organisierten großen Saubermachen. Unterstützt wurden sie von 50 Firmen, die die Aktion teils zum Betriebsausflug machten.

In den Städten entlang des Flusslaufs im Süden sammelten Menschen am Samstag außerdem herumliegende Plastikabfälle ein. Die Maas verläuft im Süden der Niederlande unweit der Grenze zu Nordrhein-Westfalen von Maastricht über Roermond und Venlo Richtung Nijmegen.


Bildnachweis: © Franziska Kraufmann/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Jetzt telefonisch buchen: Die Saunawelt in Gütersloh
Good Vibes

Die Physiotherapie Praxis Potrykus & Kowalska bietet euch pure Entspannung

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...
Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Monster-Brand» wütet in australischem Bundesstaat Victoria
Allgemeines

In mehreren australischen Bundesstaaten kämpft die Feuerwehr gegen gewaltige Buschbrände. Einer ist komplett außer Kontrolle.

weiterlesen...
«Game of Thrones»-Star Emilia Clarke ausgezeichnet
Allgemeines

In der Fantasy-Saga «Game of Thrones» spielte Clarke die Drachenkönigin Daenerys Targaryen. Nun wurde sie für ihren Einsatz für Menschen mit Hirnverletzungen auf Schloss Windsor ausgezeichnet.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Monster-Brand» wütet in australischem Bundesstaat Victoria
Allgemeines

In mehreren australischen Bundesstaaten kämpft die Feuerwehr gegen gewaltige Buschbrände. Einer ist komplett außer Kontrolle.

weiterlesen...
«Game of Thrones»-Star Emilia Clarke ausgezeichnet
Allgemeines

In der Fantasy-Saga «Game of Thrones» spielte Clarke die Drachenkönigin Daenerys Targaryen. Nun wurde sie für ihren Einsatz für Menschen mit Hirnverletzungen auf Schloss Windsor ausgezeichnet.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner