4. November 2022 / Allgemeines

Rakete soll für neuen Startversuch zum Startplatz rollen

Eigentlich ist «Artemis 1» ein Prestigeprojekt der Nasa: Im Rahmen der Mission sollen erstmals eine Frau und eine nicht-weiße Person zum Mond starten. Doch bisher kämpft das Projekt mit Problemen.

Für den 14. November ist ein neuer Startversuch geplant.
von dpa

Rund zwei Wochen vor dem nächsten geplanten Startversuch der krisengeplagten Mondmission «Artemis 1» der Nasa will die US-Raumfahrtagentur die Rakete noch in dieser Woche zurück zum Startplatz rollen.

Noch am Freitag solle der sogenannte «Rollout» auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida abgeschlossen werden, teilte die Nasa bei einer Pressekonferenz mit.

Für den 14. November gegen Mitternacht (Ortszeit) ist dann der Startversuch geplant. Die nächsten Ausweichtermine wären am 16., 19. und 25. November. Es handelt sich um einen Testflug des unbemannten Raumschiffs zum Mond.

Undichter Tankschlauch verhindert Start

Die Mission steht bislang unter keinem guten Stern: Zunächst waren zwei Startversuche wegen technischer Probleme - unter anderem ein undichter Tankschlauch - abgebrochen worden. Zuletzt musste ein für Ende September geplanter Start wegen eines Tropensturms abgesagt werden.

Mit dem nach der griechischen Göttin des Mondes benannten Artemis-Programm sollen später auch wieder US-Astronauten auf dem Mond landen, erstmals auch eine Frau und eine nicht-weiße Person.


Bildnachweis: © John Raoux/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Britische Navy muss Postamt in Antarktis freischaufeln
Allgemeines

Schaufeln raus: Die britische Marine musste dem entlegensten Postamt der Welt. Es war über und über eingeschneit.

weiterlesen...
Kind von umstürzendem Einkaufswagen tödlich verletzt
Allgemeines

Tragisches Unglück in einem Baumarkt bei Hannover: Ein Einkaufswagen stürzt auf ein kleines Mädchen. Das Kind stirbt kurz darauf. Wie konnte es dazu kommen?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Britische Navy muss Postamt in Antarktis freischaufeln
Allgemeines

Schaufeln raus: Die britische Marine musste dem entlegensten Postamt der Welt. Es war über und über eingeschneit.

weiterlesen...
Kind von umstürzendem Einkaufswagen tödlich verletzt
Allgemeines

Tragisches Unglück in einem Baumarkt bei Hannover: Ein Einkaufswagen stürzt auf ein kleines Mädchen. Das Kind stirbt kurz darauf. Wie konnte es dazu kommen?

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner