3. Dezember 2018 / Allgemeines

Rot leuchten die Sterne

Büskerplatz erstrahlt wieder weihnachtlich

Rot leuchten die Sterne

Weil’s letztes Jahr so schön war – auch 2018 leuchten wieder die Sterne auf dem Büskerplatz zwischen Berliner und Friedrich-Ebert-Straße. Ein kleiner abendlicher Ruhepunkt, der von Passanten und Rad- und Autofahrern gleichermaßen positiv wahrgenommen wird. So macht sich auch der im vergangenen Jahr neu gestaltete kleine Platz am Rand der Innenstadt fein für die Weihnachtszeit und setzt dabei auf Tradition: Der Herrenhuter Stern gilt als der klassischste Weihnachtsstern überhaupt – mit seiner filigranen Ausführung und seinem warmen Licht. Ein bewährtes Team des städtischen Fachbereichs Grünflächen und der Öffentlichkeitsarbeit übernahm auch dieses Jahr wieder die Anbringung, das Projekt „Weihnachtsstern“ wird unterstützt von der Sparkasse Gütersloh-Rietberg.

Meistgelesene Artikel

Warnung vor starkem Schneefall am Wochenende
Aktueller Hinweis

Der Deutsche Wetterdienst empfiehlt, Vorkehrungen zu treffen

weiterlesen...
Konzept zur Nachholung der Müllabfuhr
Müllabfuhr

Nachholung ab dem 22. Februar

weiterlesen...
Drogerieeinbruch in Avenwedde
Polizeimeldung

Polizei sucht Zeugen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Vorfreude auf die kommenden Monate
Kino

Das Programm nach dem Lockdown in den bambi & Löwenherz Filmkunstkinos

weiterlesen...
Im Interview

Gütersloh und Corona: 6 Fragen an Sargon Bulun

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Theater Gütersloh zeigt „Oinkonomy“ im Stream
Allgemeines

Veranstaltungsabsagen bis 7. März

weiterlesen...
Schneeeinsätze in Gütersloh
Allgemeines

Schneeräumer und Rettungswagen im Dauereinsatz

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner