3. Dezember 2018 / Allgemeines

Rot leuchten die Sterne

Büskerplatz erstrahlt wieder weihnachtlich

Rot leuchten die Sterne

Weil’s letztes Jahr so schön war – auch 2018 leuchten wieder die Sterne auf dem Büskerplatz zwischen Berliner und Friedrich-Ebert-Straße. Ein kleiner abendlicher Ruhepunkt, der von Passanten und Rad- und Autofahrern gleichermaßen positiv wahrgenommen wird. So macht sich auch der im vergangenen Jahr neu gestaltete kleine Platz am Rand der Innenstadt fein für die Weihnachtszeit und setzt dabei auf Tradition: Der Herrenhuter Stern gilt als der klassischste Weihnachtsstern überhaupt – mit seiner filigranen Ausführung und seinem warmen Licht. Ein bewährtes Team des städtischen Fachbereichs Grünflächen und der Öffentlichkeitsarbeit übernahm auch dieses Jahr wieder die Anbringung, das Projekt „Weihnachtsstern“ wird unterstützt von der Sparkasse Gütersloh-Rietberg.

Meistgelesene Artikel

Tanzende Lichter zur Michaeliswoche
Good Vibes

Vom 26. September bis 2. Oktober wird Gütersloh zur Lichterstadt

weiterlesen...
Warntag am Donnerstag
Aktueller Hinweis

Bundesweite Probealarme

weiterlesen...
Fahrradfahrer angefahren
Polizeimeldung

Fahrer eines weißen Sprinters gesucht

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Grippe, Lüften, Reiserückkehrer
Aktuell

Aktuelle Coronasituation alles andere als entspannt

weiterlesen...
Mehr als 20 Ideen für lebendige Gärten
Veranstaltung

Trotz Corona startet die sechste Auflage unter geltenden Hygienebedingungen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Volkshochschule startet ins Herbstsemester
Allgemeines

Präsenzveranstaltungen und Online-Kursen

weiterlesen...
22 neue Azubis starten in die Einführungswoche
Allgemeines

Ausbildung beim Kreis Gütersloh

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner