17. April 2022 / Allgemeines

Schüsse bei Party in Pittsburgh - Zwei Jugendliche getötet

Die Party mit zahlreichen Gästen lief völlig aus dem Ruder. Nach über 50 Schüssen gab es in Pittsburgh zwei Tote.

Bei einer Schießerei in Pittsburgh sind zwei Jugendliche getötet worden (Symbiolbild).
von dpa

Bei einer Party mit rund 200 Gästen in der US-Metropole Pittsburgh sind mindestens zwei Jugendliche erschossen wurden - zahlreiche weitere wurden verletzt.

Mehr als 50 Schüsse seien in der Nacht zu Sonntag abgefeuert worden, teilten die Behörden der Stadt mit. Einige Partygäste seien aus dem Fenster gesprungen, um sich in Sicherheit zu bringen. Dabei hätten sie sich Verletzungen wie Knochenbrüche und Risswunden zuzogen. Der Hintergrund des Vorfalls war noch offen.

Die Party fand in einem angemieteten Haus statt - die Gäste waren weitgehend minderjährig. Insgesamt zählte die Polizei elf Menschen mit Schussverletzungen - darunter die beiden getöteten männlichen Jugendlichen. Sie seien im Krankenhaus für tot erklärt worden, so die Behörden. Die Zeitung «Pittsburgh Post-Gazette» berichtete, dass an dem Haus, wo die Party stattfand, am Sonntagmorgen mehrere zerbrochene Fenster zu sehen gewesen seien.


Bildnachweis: © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
Parkplätze am Marktplatz durch Michaeliskirmes belegt
Aktueller Hinweis

Sondertickets für Parkhäuser von der Stadt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Chemie-Nobelpreise für raffinierte Molekülverbindungen
Allgemeines

Der Bau von Molekülen im Labor ist komplex. Für einen im Vergleich einfachen Ansatz nach dem Prinzip einer Rucksack-Schnalle gibt es nun den Chemie-Nobelpreis. Und für dessen Anwendung in Lebewesen.

weiterlesen...
EU-Kommission: 170 Millionen Euro für Waldbrand-Flotte
Allgemeines

Nach den verheerenden Bränden diesen Sommer in Europa will die EU-Kommission 170 Millionen Euro in die Brandbekämpfung investieren.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Chemie-Nobelpreise für raffinierte Molekülverbindungen
Allgemeines

Der Bau von Molekülen im Labor ist komplex. Für einen im Vergleich einfachen Ansatz nach dem Prinzip einer Rucksack-Schnalle gibt es nun den Chemie-Nobelpreis. Und für dessen Anwendung in Lebewesen.

weiterlesen...
EU-Kommission: 170 Millionen Euro für Waldbrand-Flotte
Allgemeines

Nach den verheerenden Bränden diesen Sommer in Europa will die EU-Kommission 170 Millionen Euro in die Brandbekämpfung investieren.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner