25. Januar 2019 / Allgemeines

Tausche Wohnung gegen BahnCard

Leonie Müller setzte anderthalb Jahre lang alles auf eine Karte

Leonie Müller wagte vor einiger Zeit etwas, was für manche Menschen an Wahnsinn grenzt. Sie tauschte ihre Wohnung gegen eine BahnCard 100 und lebte fortan 18 Monate lang "auf Schienen".

Aus den Erlebnissen dieser anderthalb Jahre hat sie im Anschluss ein Buch gemacht, in dem sie davon erzählt, wie es ist, das eigene Leben in einem 40-Liter-Rucksack bei sich zu haben. Nach einiger Zeit stellte sich auch die Frage: "Wo ist denn jetzt eigentlich Zuhause?", "Warum gibt es für diesen Begriff immernoch keinen Plural?".

Auf Einladung des Theaterfördervereins Theater in Gütersloh e.V. liest sie am 21.02. aus diesem Buch in der Skylobby des Theaters vor. Anschließend gibt es einen von Radio Gütersloh-Moderator Philipp Fleiter geführten Talk.

Eintritt 10,- € (8,- € für Mitglieder, Schüler, Studenten)
Karten bei Gütersloh Marketing und unter www.theater-gt.de

Meistgelesene Artikel

Verler Straße: Indirektes Linksabbiegen
Aktuell

Neues Angebot für den Radverkehr

weiterlesen...
Aktion gegen Maskentragen an Schulen angekündigt
Aktueller Hinweis

Appell an Eltern, ihre Kinder aufzuklären

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Einbruch in Doppelhaushälfte
Aktuell

Polizei sucht Zeugen

weiterlesen...
Geholfen wird dem, der Hilfe sucht!
In Gütersloh entdeckt...

Bei unserem neuen Partner Therapiezentrum Sowada

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Gütersloher Weihnachtsmarkt - Aussteller unterstützen
Allgemeines

Übersicht über die weihnachtlichen Angebote

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner