21. Juni 2022 / Allgemeines

Taxi fährt in Manhattan in Menschen - drei Schwerverletzte

Am New Yorker Broadway erfasst ein Taxi nach einer Kollision mit einem Fahrrad zwei Frauen. Das Fahrzeug drückt die Passantinnen gegen eine Mauer - Umstehende versuchen, es hochzuheben, um zu helfen.

Fernsehbilder zeigen die dramatische Situation: Passanten versuchen nach einem mutmaßlichen Unfall, zwei eingeklemmte Frauen zu befreien.
von dpa

Am Broadway in New York ist ein Taxi auf den Gehweg und in eine Menschenmenge gefahren.

Wie die Polizei der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, wurden drei Menschen schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt gebe es mindestens sechs Verletzte, darunter der Fahrer. Wie es zu dem Vorfall im New Yorker Stadtteil Manhattan kommen konnte, blieb zunächst unklar. Die Polizei ging aber von einem Unfall aus.

Der Ort des Geschehens lag wenige Straßenblocks südlich vom Empire State Building in einem Viertel mit vielen Hotels, Bars und Restaurants.

Passanten versuchen, eingeklemmten Frauen zu helfen

Ersten Ermittlungen zufolge sei das gelbe Taxi links auf den Broadway abgebogen und zunächst mit einem Radfahrer zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Daraufhin sei der Autofahrer auf den Gehweg ausgewichen, habe beschleunigt und mit seinem Wagen zwei Frauen gegen eine Mauer gedrückt.

«Als dies geschah, spielte sich eine bemerkenswerte Szene ab», sagte John Chell von der New Yorker Polizei während einer Pressekonferenz. Etwa 15 bis 20 Passanten hätten versucht, das Taxi anzuheben und die Frauen so aus ihrer Notlage zu befreien.


Bildnachweis: © Wabc-Tv/WABC-TV/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Unsere Tipps für ein Anti-Kater-Frühstück
Rezepte

Was wirklich am Morgen danach hilft

weiterlesen...
Bushaltestellen werden barrierefrei
Aktueller Hinweis

Halbseitige Sperrung der Avenwedder Straße während der Umbauphase.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tote nach Rekordregen in Neuseeland
Allgemeines

Ein plötzlicher Extremregen mitten im neuseeländischen Sommer hat Teile von Auckland, der größten Stadt des Landes, überflutet und Erdrutsche ausgelöst. Auch am Wochenende regnete es weiter.

weiterlesen...
Zug überfährt Hauskatze in Paris - Fall entrüstet Frankreich
Allgemeines

Der Fall einer von einem Zug in Paris überfahrenen Hauskatze sorgt in Frankreich weiter für Aufsehen. Sogar Frankreichs Innenminister hat nun reagiert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tote nach Rekordregen in Neuseeland
Allgemeines

Ein plötzlicher Extremregen mitten im neuseeländischen Sommer hat Teile von Auckland, der größten Stadt des Landes, überflutet und Erdrutsche ausgelöst. Auch am Wochenende regnete es weiter.

weiterlesen...
Zug überfährt Hauskatze in Paris - Fall entrüstet Frankreich
Allgemeines

Der Fall einer von einem Zug in Paris überfahrenen Hauskatze sorgt in Frankreich weiter für Aufsehen. Sogar Frankreichs Innenminister hat nun reagiert.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner