30. Dezember 2021 / Allgemeines

Taxi stürzt von fünftem Parkdeck-Stock auf Straße

Unglaublicher Unfall im südkoreanischen Busan: Ein Taxifahrer durchbricht die Mauer eines Parkdecks im fünften Stock eines Kaufhauses. Der Fahrer stirbt, mehrere Menschen werden verletzt.

Hier stürzt das Taxi (im roten Kreis) auf die Straße.
von dpa

Beim Sturz eines Taxis von einem Parkplatz im fünften Stock eines Kaufhauses in der südkoreanischen Stadt Busan ist der Fahrer ums Leben gekommen.

Sieben Menschen seien verletzt worden, berichtete die Zeitung «The Korea Herald» unter Berufung auf die Polizei.

Auch seien zwölf Autos bei dem Unfall in der südöstlichen Küstenmetropole beschädigt worden. Der Fahrer habe mit seinem Taxi eine Mauer des Parkdecks durchbrochen und sei dann auf die Straße gestürzt. Auf Bildern des Unfallorts war zu sehen, wie das Taxi auf ein anderes Auto stürzte.

Wie es genau zu dem Unfall kam, war zunächst unklar.


Bildnachweis: © YNA/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Alentejo – unberührtes Portugal
Good Vibes

Das Reisebüro Kleine Fluchten Gütersloh präsentiert einen Reisebericht

weiterlesen...
Ein Platz für Trauer und Gespräch im Stadtpark
Hilfe und Beratung

An der Trauerbank stehen Trauerbegleiter für Gespräche bereit

weiterlesen...
Kino-Abend für einen guten Zweck
Kino

Ladies Circle Gütersloh lädt ein

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hochhauseinsturz im Iran: Zahl der Toten steigt auf 29
Allgemeines

Am Montag stürzte in der Hafenstadt Abadan ein im Bau befindliches Einkaufszentrum ein. Unter den Trümmern werden noch weitere Leichen vermutet. Nun kommt es zu Protesten gegen die Bauherren.

weiterlesen...
Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten
Allgemeines

Wie reagieren Polizeidienststellen auf offensichtlich strafrechtlich relevante Hassbotschaften im Netz? Das «ZDF Magazin Royale» ist der Frage nachgegangen. Die Aktion hat nun Folgen für einige Beamte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hochhauseinsturz im Iran: Zahl der Toten steigt auf 29
Allgemeines

Am Montag stürzte in der Hafenstadt Abadan ein im Bau befindliches Einkaufszentrum ein. Unter den Trümmern werden noch weitere Leichen vermutet. Nun kommt es zu Protesten gegen die Bauherren.

weiterlesen...
Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten
Allgemeines

Wie reagieren Polizeidienststellen auf offensichtlich strafrechtlich relevante Hassbotschaften im Netz? Das «ZDF Magazin Royale» ist der Frage nachgegangen. Die Aktion hat nun Folgen für einige Beamte.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner