25. März 2020 / Allgemeines

Unser neuer Partner "Christophliemke" bietet das Beste vom Rind

Wechselndes Angebot im Direktverkauf

Christophliemke Direktverkauf

Wir heißen unseren neuer Partner die Großschlachterei „Christophliemke“ herzlich Willkommen auf Dein Gütersloh!
 
Im wunderschönen Gütersloh-Avenwedde steht das knapp 500 Quadratmeter große Unternehmen „Christophliemke“. Hier bekommst Du nur das Beste vom Rind. Ob Roastbeef, Rinderbraten oder Filet: Wenn Du nicht genau weißt, wonach Dir der Hunger steht, beraten Dich die geschulten Rindfleisch-Experten vor Ort und sprechen ihre Empfehlung aus. Auch Tafelspitz, Zungenstück und Corned Beef, Wurst, Suppenfleisch und Innereien sind Teil der breiten Auslage im Direktverkauf. Ein wöchentlich wechselndes Angebot sorgt für Abwechslung und schont den Geldbeutel.
 
Ein Blick hinter die Kulissen verrät, dass hier das Rindfleisch täglich frisch verarbeitet wird, denn höchste Qualität und Frische sind der Anspruch des familiengeführten Unternehmens. Durch die Zusammenarbeit mit Landwirten kann die Herkunft der Tiere nachverfolgt werden. Bei der Schlachtung und Verarbeitung wird Wert auf die Grundsätze der Helal-Philosophie gelegt. Durch kurze Wege bei der Anlieferung wird eine stressfreie Schlachtung gewährleistet, die sich in der Fleischqualität zeigt.
 
Dirk Christophliemke hat im Jahr 2010 das Unternehmen seines Vaters übernommen und führt es seither mit Erfahrung und Expertise zum Erfolg. Seit mehr als 40 Jahren steht der Name „Christophliemke“ für Regionalität und Qualität, die man schmecken kann.

Meistgelesene Artikel

Regeländerungen ab dem heutigen Freitag
Aktuell

Neue Coronaschutzverordnung

weiterlesen...
Andrang auf Digital-Impfnachweise in Apotheken
Allgemeines

Wer vollständig gegen das Coronavirus geimpft ist, kann sich den Nachweis nun auch auf das Smartphone holen. Die Apotheken bieten den Service seit Montag an. Es lief aber nicht überall ganz reibungslos.

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Urteil rechtskräftig
Allgemeines

Der Fall hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Elf Männer hatten eine junge Frau vergewaltigt. Nun ist das Urteil gegen alle elf rechtskräftig.

weiterlesen...
Corona-Infektionen schon weit vor erstem Nachweis
Allgemeines

Eine neue Analyse eines Fachjournals bestätigt, dass sich das Coronavirus deutlich schneller in der Welt verbreitet haben soll als nach den ersten Nachweisen bekannt.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Urteil rechtskräftig
Allgemeines

Der Fall hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Elf Männer hatten eine junge Frau vergewaltigt. Nun ist das Urteil gegen alle elf rechtskräftig.

weiterlesen...
Corona-Infektionen schon weit vor erstem Nachweis
Allgemeines

Eine neue Analyse eines Fachjournals bestätigt, dass sich das Coronavirus deutlich schneller in der Welt verbreitet haben soll als nach den ersten Nachweisen bekannt.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner