18. September 2021 / Allgemeines

US-Millionär Durst in Mordfall schuldig gesprochen

In einem Geschworenen-Prozess ist der amerikanische Millionär und Immobilienerbe Robert Durst wegen Mordes an einer Freundin vor über 20 Jahren schuldig gesprochen worden.

Da hat der 78-jährige New Yorker Immobilienmagnat Robert Durst noch Fragen des Verteidigers beantwortet. Jetzt wurde er des Mordes an einer Freundin für schuldig befunden.
von dpa

In einem Aufsehen erregenden Prozess ist der amerikanische Millionär und Immobilienerbe Robert Durst wegen Mordes an einer Freundin vor über 20 Jahren schuldig gesprochen worden.

Die Geschworenen in Los Angeles fanden Durst am Freitag für schuldig, die Bekannte in der Weihnachtszeit im Jahr 2000 erschossen zu haben. Sie sollte damals vor der Polizei in den Ermittlungen zum bis heute ungeklärten Verschwinden von Dursts Ehefrau im Jahr 1982 aussagen. Das Urteil gegen den 78-Jährigen soll am 18. Oktober verkündet werden, wie US-Medien weiter berichteten.


Bildnachweis: © Gary Coronado/Pool Los Angeles Times via AP/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

16-Jähriger nach Tötung von Gleichaltrigen festgenommen
Allgemeines

Messergewalt unter Teenagern ist in Großbritannien ein großes Problem. Immer wieder werden Jugendliche von Gleichaltrigen getötet. Dabei geht es oft um Drogen- oder Bandenkriminalität, aber auch um persönlichen Streit.

weiterlesen...
Neuer Name: Affenpocken werden ab sofort Mpox genannt
Allgemeines

Statt Monkeypox sollen Affenpocken laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nun Mpox heißen. Auch das Virus soll eine neue Bezeichnung erhalten. Warum eine Umbenennung nötig war.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

16-Jähriger nach Tötung von Gleichaltrigen festgenommen
Allgemeines

Messergewalt unter Teenagern ist in Großbritannien ein großes Problem. Immer wieder werden Jugendliche von Gleichaltrigen getötet. Dabei geht es oft um Drogen- oder Bandenkriminalität, aber auch um persönlichen Streit.

weiterlesen...
Neuer Name: Affenpocken werden ab sofort Mpox genannt
Allgemeines

Statt Monkeypox sollen Affenpocken laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nun Mpox heißen. Auch das Virus soll eine neue Bezeichnung erhalten. Warum eine Umbenennung nötig war.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner