31. Oktober 2019 / Allgemeines

Varieté-Shows auf dem Berliner Platz

Am 3. November

Während Stelzenläufer durch die Straßen ziehen und die Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag einladen, wird der Berliner Platz zur Varieté-Bühne. Die Zusammenarbeit der Gütersloh Marketing mit dem GOP Varieté Theater hat Tradition. In der Geschäftsstelle der Gütersloh Marketing werden seit vielen Jahren die Karten für die Veranstaltungen des GOP verkauft. In diesem Jahr feiert das Winter Wunder Varieté zudem sein 10-jähriges Jubiläum. Mit „Camping“ holt das GOP zu diesem Anlass eine einzigartige Show in das Autohaus Markötter.

Zur Einstimmung auf das Varieté-Programm zeigen am Sonntag, dem 3. November, ab 12 Uhr unter Moderation von Detlef Winterberg talentierte Nachwuchskünstler des GOP Varieté ihr Können.

Die Auftritte von Detlev Winterberg, u.a. bekannt für seine Stand Up Comedy Shows im„Quatsch Comedy Club“ und seine eigene nonverbale Comedy-Show „Viva La Lustig“, sindgeprägt durch handfesten Wortwitz, schrägen Humor und seine beeindruckende Körperbeherrschung. Abwechslungsreiche, humorvolle Einlagen aus der modernen Clownerie überraschen das Publikum stets aufs Neue. Aber auch die Nachwuchskünstler des GOP in seiner Begleitung werden sich am 3. November nicht verstecken.

Schon der Vater von Ilja Smyslov begeisterte als Clown in der Manege. Smyslov selbst entdeckte so schon früh seine Begeisterung für die Kunst der Bouncing-Jonglage. Mit seinem Können und seiner charmanten Art verzaubert er das Publikum und geht dabei an die Grenzen der Physik. Aus 60 Zentimetern Wurfhöhe lässt er bis zu sieben Bälle blitzschnell zwischen Händen und Fußböden fliegen - weltrekordverdächtig.

Auch die zweite Künstlerin, Rosalie Held, stammt aus einer Artisten- und Sportler-Familie und ist über das Geräteturnen und die Rhythmische Sportgymnastik von Kindesbeinen an in das Showgeschäft hineingewachsen. Tänzerisch und mit viel Lebensfreude interpretiert sie ihr akrobatisches Können, elegant untermalt durch musikalische Einlagen. Ästhetische Hula- Hoop-Darbietungen und ausdrucksstarke Handstand-Equilibristik erwarten das Publikum im Live-Auftritt am 3. November auf dem Berliner Platz.

Natürlich laden dort Sitzmöglichkeiten und Dekoration zum Verweilen ein. Für das leibliche Wohl sorgen Fleischerei Sygusch und Getränke Briwag. Die große Final-Show der Nachwuchskünstler findet im Anschluss um 17.30 Uhr im Porta Möbelhaus statt.

Meistgelesene Artikel

Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Rundfunkbeitrag: Erträge stabil bei 8,1 Milliarden
Allgemeines

Die Rundfunkbeiträge sind die wichtigste Einnahmequelle für ARD, ZDF und Deutschlandradio. Im Corona-Jahr 2020 gab es kaum Folgen für die Höhe der Erträge, wie die Bilanz jetzt zeigt. Das könnte sich 2021 aber ändern.

weiterlesen...
Weinstein-Überstellung nach Los Angeles steht bevor
Allgemeines

Harvey Weinstein hatte mit seinem Fall die #MeToo-Bewegung befeuert. Wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung war er zu 23 Jahren Haft verurteilt worden. Nun könnte ein weiterer Prozess anstehen.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Rundfunkbeitrag: Erträge stabil bei 8,1 Milliarden
Allgemeines

Die Rundfunkbeiträge sind die wichtigste Einnahmequelle für ARD, ZDF und Deutschlandradio. Im Corona-Jahr 2020 gab es kaum Folgen für die Höhe der Erträge, wie die Bilanz jetzt zeigt. Das könnte sich 2021 aber ändern.

weiterlesen...
Weinstein-Überstellung nach Los Angeles steht bevor
Allgemeines

Harvey Weinstein hatte mit seinem Fall die #MeToo-Bewegung befeuert. Wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung war er zu 23 Jahren Haft verurteilt worden. Nun könnte ein weiterer Prozess anstehen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner