26. Oktober 2018 / Allgemeines

Veröffentlichung von Fahndungsbildern - Täter greifen in Kasse

Im Zuge der Ermittlungen konnten Lichtbilder der beiden Tatverdächtigen erlangt werden.

Veröffentlichung von Fahndungsbildern - Täter greifen in Kasse

Gütersloh (ots) - Gütersloh (FK) - Wie bereits im Mai 2018 veröffentlicht betraten am (15.05., 11.30 Uhr) zwei bislang unbekannte Täter ein Schreibwarengeschäft mit angeschlossener Postagentur an der Verler Straße. Gemeinschaftlich arbeitend, erlangten sie durch Ablenkung des Kassenpersonals, Bargeld aus der Kasse der Filiale.

Im Zuge der Ermittlungen konnten Lichtbilder der beiden Tatverdächtigen erlangt werden. Diese sind derweil zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben worden.

Die Polizei Gütersloh bittet um Zeugenhinweise. Wer kann Angaben zu den Männern auf den Bildern machen? Hinweise jeglicher Art nimmt die Polizei Gütersloh rund um die Uhr unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

 

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Meistgelesene Artikel

Öffentlichkeitsfahndung - Gütersloher vermisst
Polizeimeldung

Fahndung mit erhöhtem Kräfteansatz

weiterlesen...
Vegetarische One-Pot-Pasta
Rezepte

Damit trifft man jeden Geschmack

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz unter 100
Allgemeines

Die dritte Corona-Welle gilt als gebrochen. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland ist nun erstmals seit längerer Zeit wieder zweistellig. Naht damit schon das Ende der Pandemie?

weiterlesen...
Nebenwirkungen bei gemischter Corona-Impfung etwas häufiger
Allgemeines

Zuerst das Präparat von Astrazeneca und dann der Impfstoff von Biontech/Pfizer oder umgekehrt. Zwei verschiedene Corona-Impfstoffe führen einer Studie zufolge zu milden und moderaten Nebenwirkungen.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz unter 100
Allgemeines

Die dritte Corona-Welle gilt als gebrochen. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland ist nun erstmals seit längerer Zeit wieder zweistellig. Naht damit schon das Ende der Pandemie?

weiterlesen...
Nebenwirkungen bei gemischter Corona-Impfung etwas häufiger
Allgemeines

Zuerst das Präparat von Astrazeneca und dann der Impfstoff von Biontech/Pfizer oder umgekehrt. Zwei verschiedene Corona-Impfstoffe führen einer Studie zufolge zu milden und moderaten Nebenwirkungen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner