Aktuelles

Wechsel im Gutachterausschuss

Wechsel im Gutachterausschuss

Zu Ende Juni scheiden drei langjährige ehrenamtliche Mitglieder aus dem Gutachterausschuss der Stadt Gütersloh aus. Satte 25 Jahre war der Immobilienkaufmann Harald Rempe Mitglied des Ausschusses. „Ich werde die Arbeit hier natürlich auch vermissen, denn Spaß gemacht hat es dank der  Kollegen ja auch gemacht“, erzählt Rempe. Auch Jürgen Pähler wird den Ausschuss verlassen. Der Architekt war 20 Jahre ehrenamtlich im Gutachterausschuss tätig. Horst Lomberg, ebenfalls Architekt, hat seine Expertise 15 Jahre in den Dienst der Stadt Gütersloh gestellt. „Von landwirtschaftlichen Gebäuden bis zum Glockenturm hatten wir da wirklich jede Art von Bauwerk oder Grundstück auf dem Tisch“, erinnert sich Lomberg. „Ich werde die Kollegen im Ausschuss natürlich auch vermissen, aber nur weil ich jetzt aus dem Ausschuss ausscheide, heißt das ja nicht, dass ich und meine Mitruheständler nicht mehr über Grundstücke und Immobilien diskutieren. Bis jetzt haben wir das immer im Besprechungsraum gemacht, jetzt unterhalten wir uns eben auf der Parkbank. Ist ja auch schöner“, meint Lomberg schmunzelnd.

Die drei haben bei der jährlichen Erfassung der Daten für die Wertermittlung in der Stadt Gütersloh mitgewirkt. Dies sind zum Beispiel Durchschnittskaufpreise für Grundstücke und Wohnungen. Diese Daten dienen der Transparenz auf dem Grundstücksmarkt. Darüber hinaus brachten die drei ihr Fachwissen in 369 Beschlüssen über den Verkehrswert einzelner Immobilien ein. Für Ihr langjähriges Engagement in diesem Ehrenamt spricht Ihnen die Bundesregierung Detmold ihren Dank aus. Diesem Dank schließt sich auch Bernhard Tegelkämper, Vorsitzender des Gutachterausschusses an: „Ich bedanke mich ganz herzlich bei Ihnen. Es ist toll, dass Sie uns über so viele Jahre ehrenamtlich bei der Arbeit unterstützt haben. Es war immer eine schöne Zusammenarbeit mit Ihnen und auf Ihr Fachwissen konnten wir immer zählen.“

Mit Ralf Münstermann, Rüdiger Kramer und Elmar Kaup übernehmen zum Juli drei neue Mitglieder dieses Ehrenamt, während Gerhard Kattenstroth und Peter Oesterhelweg wurden von der Bezirksregierung in Detmold für fünf weitere Jahre bestellt wurden.

Bild: Haben sich viele Jahre engagiert(v.l.): Bernhard Tegelkämper (Vorsitzender Gutachterausschuss) verabschiedet Harald Rempe, Horst Lomberg und Jürgen Pähler (nicht im Bild) aus dem Ehrenamt.

Teile diesen Artikel: