9. Dezember 2022 / Allgemeines

Wenn Weihnachtsbäume auf Schiffe fliegen

Gar nicht so einfach, einen ausgewachsenen Weihnachtsbaum auf ein Schiff zu bekommen. In Hamburg fliegen Bäume für Seeleute über die Reling.

Eine Sponsorin wirft einen Weihnachtsbaum zu zwei Seeleuten in die Luke eines Containerschiffes im Hamburger Hafen.
von dpa

Viele Weihnachtsbäume sind am Freitag im Hamburger Hafen an Seeleute verteilt worden, die zum Fest auf See sind. «Insgesamt haben wir rund 50 Bäume verteilt», sagte Werner Koop vom Nordmann-Informationszentrum der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Die Aktion, die von Sponsoren und der Hafenwirtschaft unterstützt wird, gibt es bereits seit 1997.

Das Nordmann-Informationszentrum hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Seeleuten einen Weihnachtsbaum mit auf die Reise zu geben. Dabei ist Wurftechnik gefragt: Die Tannen werden mit Schwung über die Reling geworfen. Bei den ganz großen Schiffen wird nach Angaben der Organisatoren ein Wurfseil genutzt. Der Baum solle die Seeleute auch an ihren Besuch in der Hansestadt erinnern. «Wir erleben jedes Jahr aufs Neue, wie sich die Seeleute freuen, egal aus welcher Kultur sie stammen», sagte Koop.


Bildnachweis: © Christian Charisius/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Bushaltestellen werden barrierefrei
Aktueller Hinweis

Halbseitige Sperrung der Avenwedder Straße während der Umbauphase.

weiterlesen...
Sternsinger bringen Segen ins Gütersloher Rathaus
Wusstest du das?

Bürgermeister Norbert Morkes empfängt die Dreikönigssänger der St.-Pankratius-Gemeinde.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Heftige Erdbeben erschüttern Teile der Türkei und Syriens
Allgemeines

Der Südosten der Türkei und Norden Syriens wurden von schweren Erdbeben erschüttert. Augenzeugen berichten von eingestürzten Gebäuden, Menschen sollen unter den Trümmern begraben liegen.

weiterlesen...
Mann stirbt bei Kollision mit Falschfahrer auf A94
Allgemeines

Ein Autofahrer fährt in falscher Richtung auf die A94 auf - und kracht in ein anderes Fahrzeug. Der 34 Jahre alte Fahrer des Wagens stirbt. Mehrere Menschen werden verletzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Heftige Erdbeben erschüttern Teile der Türkei und Syriens
Allgemeines

Der Südosten der Türkei und Norden Syriens wurden von schweren Erdbeben erschüttert. Augenzeugen berichten von eingestürzten Gebäuden, Menschen sollen unter den Trümmern begraben liegen.

weiterlesen...
Mann stirbt bei Kollision mit Falschfahrer auf A94
Allgemeines

Ein Autofahrer fährt in falscher Richtung auf die A94 auf - und kracht in ein anderes Fahrzeug. Der 34 Jahre alte Fahrer des Wagens stirbt. Mehrere Menschen werden verletzt.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner