23. Dezember 2021 / Allgemeines

Zweijähriger erfriert auf der Suche nach den Eltern

Es herrschten Temperaturen von bis zu minus zehn Grad, als das zweijährige Kind begann, seine Eltern zu suchen.

Die Wiederbelebungsversuche des Notarztes scheiterten.
von dpa

Auf der Suche nach seinen Eltern ist ein zweijähriges Kind in Österreich erfroren. Der Junge war nach dpa-Informationen in der Nacht von zu Hause aufgebrochen, als die 31 und 28 Jahre alten Eltern bei den Nachbarn zu Besuch waren.

Am Donnerstagmorgen wurde das Kind im Bereich der Garage der Nachbarn leblos aufgefunden. Wiederbelebungsversuche des Notarztes scheiterten.

Die Eltern hatten das Kind in einem kleinen Ort in Oberösterreich nahe der tschechischen Grenze alleine zu Hause gelassen. Ein Babyfon war eingeschaltet, hat aber offenbar nicht angeschlagen. In der Nacht herrschten Temperaturen von bis zu minus zehn Grad. Die Behörden ermitteln wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung.


Bildnachweis: © Kerschbaummayr/Fotokerschi.At /dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Horses for Heroes auf den Bethel athletics
Wusstest du das?

Integratives Sportfest mit rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

weiterlesen...
Besucher bewirft Vitrine der «Mona Lisa» mit Torte
Allgemeines

Leonardo da Vincis «Mona Lisa» ist das vielleicht berühmteste Gemälde der Welt. Bei einem «Tortenattentat» wurde das Werk glücklicherweise nicht beschädigt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Waldbrand in Gohrischheide ausgebreitet - Hitze und Wind
Allgemeines

Am Donnerstag bricht ein Waldbrand in Brandenburg aus, der sich über das Wochenende weiter ausbreitet. Die Lage verschärft sich immer wieder. Die Feuerwehr hofft nun auf Regen.

weiterlesen...
Ein Toter nach Messerangriff in Flüchtlingsunterkunft
Allgemeines

Ein Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft klopft nachts an Zimmertüren und sticht mit einem Messer auf Menschen ein. So beschreibt die Polizei einen Vorfall, bei dem ein Mensch getötet und fünf weitere verletzt wurden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Waldbrand in Gohrischheide ausgebreitet - Hitze und Wind
Allgemeines

Am Donnerstag bricht ein Waldbrand in Brandenburg aus, der sich über das Wochenende weiter ausbreitet. Die Lage verschärft sich immer wieder. Die Feuerwehr hofft nun auf Regen.

weiterlesen...
Ein Toter nach Messerangriff in Flüchtlingsunterkunft
Allgemeines

Ein Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft klopft nachts an Zimmertüren und sticht mit einem Messer auf Menschen ein. So beschreibt die Polizei einen Vorfall, bei dem ein Mensch getötet und fünf weitere verletzt wurden.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner