27. Dezember 2022 / Aufklärung

Festliche Lichterketten, Geschenkpapier & Co richtig entsorgt!

Alles was Du wissen musst

von LQ

Auch an den Feiertagen sollte man etwas für seine Umwelt tun, daher stellten wir uns die Frage:
Wie werden kaputte Lichterketten, zerrissenes Geschenkpapier, zerbrochener Weihnachtsschmuck und der Müll von Silvester richtig entsorgt?
Natürlich nicht, wenn einfach Alles in einen Müllsack gestopft wird!

Lichterketten
Alte Lichterketten müssen daher immer wie normaler Elektroschrott entsorgt werden. Denn nur so ist gegeben, dass dieser weiterverwertet werden kann, ohne noch mehr unsere Umwelt zu belasten.

Geschenkpapier
Beim Geschenkpapier ist das ganze etwas unproblematischer, denn normales Papier ohne weitere Beschichtungen gehört in die Altpapiertonne. Ist es jedoch mit Kunststofflacken oder Kunststofffolien überzogen, so muss es fachgerecht in die Restmülltonne zur weiteren Verarbeitung.

Unser Tipp: Mach den Reißtest! Reiße ein Stück des Papiers ein und schaue, ob eine dünne Folie erkennbar ist - wenn ja, dann gehört sie in die Restmülltonne. Wenn Du nach dem Einreißen einzelne Fasern siehst, dann darf das Papier in den Papiermüll.

Weihnachtskugel, Porzellan und Kerzenwachs
Die schöne Weihnachtskugel oder eine Porzellanschüssel ging kaputt? Dann müssen sie in die schwarze Tonne entsorgt werden.

Silvesterknaller, Wunderkerzen und Raketen
Auch beim Start in das neue Jahr sollte man seine Abfälle fachgerecht entsorgen, daher müssen Überreste von Silversterknaller in die Restmülltonne. 

Quelle: ©Pexels.de

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

18-Jährige vergewaltigt: Urteil gegen Bruder erwartet
Allgemeines

Es sind Schwere Vorwürfe: Ein 21-Jähriger soll seine Schwester zum Inzest gezwungen haben. Über Monate sperrt er sie laut Anklage ein und schlägt sie fast täglich. Nun wird das Urteil erwartet.

weiterlesen...
KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»
Allgemeines

Der Text-Roboter ChatGPT verblüfft mit seinen geschliffenen Dialogen und löst einen großen Hype um das Thema künstliche Intelligenz aus. Wissenschaftler warnen aber vor Datenschutzlöchern und mehr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner