11. April 2023 / Baustellen und Sperrungen

Asphaltierungsarbeiten „Auf der Benkert“ in Gütersloh

Vollsperrung zwischen Comeniusstraße und Fröbelstraße vom 11. bis 14. April.

von JR

Ab heute ist die Straße "Auf der Benkert" voll gesperrt.  Die Sperrung dauert noch bis zum 14. April. Alle Infos gibt es hier.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Der Fachbereich Tiefbau erneuert in Zusammenarbeit mit einer Fachfirma den Schmutzwasserkanal in den Straßen „Auf der Benkert“ und „Fröbelstraße“. Für die geplanten Asphaltierungsarbeiten wird die Straße „Auf der Benkert“ im Bereich der Hausnummern 88/89 bis zum Kreuzungsbereich „Fröbelstraße“ voll gesperrt. Der Bereich wird in der zweiten Osterferienwoche von einschließlich Dienstag, 11. April bis Freitag, 14. April, gesperrt. Angrenzende Straßen wie die „Comeniusstaße“ bleiben weiterhin über die „Marienfelder Straße“ und „Auf der Benkert“ erreichbar. Des Weiteren sind die „Theodor-Litt-Straße“ und die „Grundtvigstraße“ über die „Haegestraße“ und die „Heidestraße“ erreichbar. Für Fußgänger und Radfahrer bleibt der Anschluss über die „Fröbelstraße“ frei.

Die Kanalarbeiten auf diesem Gebiet laufen bereits seit Oktober 2022 und sind in drei Bauabschnitte unterteilt, um den Verkehr so wenig wie möglich zu behindern. Der erste Bauabschnitt in der Straße „Auf der Benkert“ - zwischen der „Marienfelder Straße“ und der „Fröbelstraße“ - wird am Freitag, 14. April, planmäßig abgeschlossen. Danach wird der Verkehr in diesem Bereich wieder freigeben, lediglich durch Restarbeiten kann es noch zu leichten Behinderungen kommen. 

Ab Montag, 17. April, wird die Baustelle mit dem zweiten Abschnitt in der „Fröbelstraße“ - zwischen der Straße „Auf der Benkert“ und der „Franckestraße“ – dann fortgeführt. Für diese Arbeiten muss der Bereich ab Samstag, 15. April, vollgesperrt werden. Die Straße „Auf der Benkert“ wird für den Straßenverkehr dann über die „Marienfelder Straße“ oder die „Heidestraße“ erreichbar sein. Für Fußgänger und Radfahrer bleibt der Anschluss über die „Fröbelstraße“ frei.

Die voraussichtliche Fertigstellung des zweiten und der Beginn des dritten Bauabschnittes ist für Mitte Juni geplant. Insgesamt sollen die Arbeiten - zwischen der „Marienfelder Straße“ und der „Haegestraße“ - Ende Dezember abgeschlossen sein. Über weitere Sperrungen wird rechtzeitig gesondert informiert.

Der städtische Fachbereich Tiefbau und die beteiligte Firma sind bemüht die Bauarbeiten schnellstmöglich abzuwickeln und bitten die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Quelle: Stadt Gütersloh
Bild: Pixabay / manfredrichter

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

2. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Bielefeld und der Polizei Bielefeld: MK Düppel in Gütersloh
Polizeimeldung

Kriminalität 2. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Bielefeld und der Polizei Bielefeld: MK Düppel in...

weiterlesen...
200 Jahre Gütersloh
Good Vibes

Wie feiern wir das Stadtjubiläum

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weltweit wohl größte Bande mit Kokain-Jachten hochgenommen
Allgemeines

Mit einem Zugriff der Polizeien mehrerer Länder ist die wohl größte Bande von Kokainschmugglern auf Segeljachten zerschlagen worden. Sie brachten den südamerikanischen «Schnee» nach Spanien.

weiterlesen...
Kölner CSD - Laut gegen Abbau queerer Rechte
Allgemeines

Der Kölner CSD ist diesmal noch politischer als sonst, denn die queere Community sieht sich unter Druck. Prominente Verstärkung erhält die große Parade aus Politik und Showbusiness.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vollsperrung des Stadtrings Nordhorn vom 27. bis zum 30. Juli
Baustellen und Sperrungen

Asphaltdecke wird erneuert – Umleitung über Hülsbrockstraße und Osnabrücker Landstraße.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner