8. Dezember 2020 / Für die ganze Familie

Spiel und Spaß in der Weihnachtszeit

Unser Spiele-Tipp: Weihnachtspantomime

Weihnachtsbegriffe sind gefragt!
von VS

Die Winterzeit ist die Zeit, die wir besonders gerne mit unseren Liebsten verbringen. Gemeinsam lachen und Spaß haben, sollte da nicht zu kurz kommen. Wir haben ein lustiges Spiel für jedermann:

Spielvorbereitung:

Nehmt zunächst ein (Schmier-)Blatt und zerreißt es in mehrere kleine Zettelchen. Nun bekommt jeder etwa fünf bis sieben kleine Zettel und notiert ein weihnachtliches Stichwort (z. B. Schornstein oder Mistelzweig). Alle Zettel werden gefaltet und in eine Schale oder Hut gepackt.

Spielablauf:

Der Reihen nach zieht ein Spieler ein Kärtchen heraus – die anderen Mitspieler dürfen aber den aufgeschriebenen Begriff nicht sehen. Nun stellt der Spieler, der gezogen hat, das Wort pantomimisch da. Die Mitspieler raten. Der Mitspieler, der das Wort errät, bekommt den Zettel als Zeichen für einen Punkt. So geht es dann reihum.

Sind keine Zettel mehr übrig, werden die Zettel eines jeden Spielers gezählt. Derjenige, der am meisten Begriffe erraten konnte, hat gewonnen.

Spielvariation:

Es ist ebenfalls möglich, zwei Teams zu bilden, die gegeneinander antreten. Hierbei gilt es dann, dass ein Team etwa 30 Sekunden Zeit hat, das Wort zu erraten. Wenn sie es in der Zeit nicht schaffen, darf das gegnerische Team auch mit raten.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Bildquelle: ©

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Behörde warnt vor Hustenmedikamenten mit Pholcodin
Allgemeines

In Deutschland ist der Wirkstoff Pholcodin laut dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte bereits seit Februar 2001 nicht mehr zugelassen. In der EU sieht das anders aus - bisher zumindest.

weiterlesen...
Zwei Mädchen auf Schulweg angegriffen und schwer verletzt
Allgemeines

Es ist 7.30 Uhr, in einem Wohngebiet in einer kleinen Gemeinde bei Ulm: Zwei Mädchen sind auf dem Weg zur Schule, als ein Mann sie attackiert. Wenig später ist der Bürgersteig ein Tatort.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Weihnachtsgeschichte zum 2. Advent
Für die ganze Familie

"Das Winterwunderland in meiner Hand"

weiterlesen...
Meine Weihnachtsstimmung zum 1. Advent
Für die ganze Familie

Wir wünschen Euch einen schönen Sonntag!

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner