27. Mai 2021 / Good Vibes

Brücke der Freundschaft zwischen Gütersloh und Rshew

Virtuelles Treffen der Partnerstädte

von VS

Zwischen Gütersloh und der russischen Stadt Rshew besteht seit mehr als zehn Jahren ein Austausch. Dieses Jahr fand das Wiedersehen virtuell statt.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Seit 2009 besteht die Städtepartnerschaft zwischen der Stadt Gütersloh und der russischen Stadt Rshew. Viele gegenseitige Besuche und ein freundschaftlicher sowie kultureller Austausch über die Ländergrenzen hinweg haben sich seitdem etabliert. Mit Beginn der Corona-Pandemie sind jedoch Besuche nicht mehr möglich gewesen. Ein Wiedersehen fand jetzt auf Initiative des Vereins „Freundschaftsbrücke Rshew-Gütersloh“ über ein virtuelles Treffen statt.
 
Beim gemeinsamen Treffen von Vertreterinnen und Vertretern der Stadt Gütersloh, des Droste-Hauses aus Verl, des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, des Kuratoriums Rshew sowie mit Deutschlehrerinnen aus Rshew und weiteren Teilnehmenden aus beiden Ländern wurden persönliche Erinnerungen und Neuheiten ausgetauscht sowie erste Ideen für künftige Treffen gesammelt.

So plant das Droste-Haus für das Jahr 2022 wieder eine Reise nach Rshew und für Deutschlehrerinnen aus der russischen Partnerstadt ist ein Seminar in Gütersloh geplant. Das virtuelle Treffen bereicherten Lehrerinnen verschiedener Schulen aus Rshew gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern mit einem Musikprogramm auf Deutsch. Für den Herbst ist ein erneuter Austausch geplant.

Bildquelle: ©Pexels.com

Meistgelesene Artikel

Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...

Neueste Artikel:

WHO: Elektronik-Müllberge gefährden Kinder und Babys
Allgemeines

Elektronikschrott wächst weltweit zu immer größeren Giftbergen auf. In Afrika etwa kann das für Frauen, Kinder und Jugendliche tödlich enden. Die WHO forderten dringend einen besseren Schutz.

weiterlesen...
Arktik-Eis schmilzt immer schneller
Allgemeines

Von 2019 bis 2020 war der Eisbrecher «Polarstern» in der Arktis unterwegs. Die Auswertung der gewonnenen Daten und Proben wird noch Jahre dauern. Doch die Forscher schlagen jetzt schon Alarm.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Ferienspiele gehen an den Start
Good Vibes

Neues Programm für die Sommerferien

weiterlesen...
Artenvielfalt auf renaturierter Fläche an der Dalke
Good Vibes

Stadt lässt erstmals Insektenmonitoring durchführen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner