18. Oktober 2020 / Good Vibes

Das Siebte Kind: Bundespräsident übernimmt Ehrenpatenschaft für Andreas Freier

Stadt Gütersloh überreicht Urkunde

Der zehn Monate alte Gütersloher hat einen besonderen Paten
von VS

Für einen der kleinsten Gütersloher gab es eine besondere Urkunde, die einen besonderen Paten verzeichnet.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Als siebtes Kind seiner Eltern Andreas und Olesija Freier hat der zehn Monate alte Andreas Freier jetzt eine ganz besondere Auszeichnung erhalten: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt eine Ehrenpartnerschaft für ihn.
 
„Auf Wunsch der Eltern übernimmt der Bundespräsident für das siebte Kind einer Familie die Ehrenpatenschaft. Diese darf ich Ihnen heute überreichen“, erklärte die stellvertretende Gütersloher Bürgermeisterin Monika Paskarbies bei der Übergabe der unterzeichneten Urkunde sowie eines Geldgeschenks des Bundespräsidenten und der Stadt Gütersloh an den im Januar 2020 geborenen Andreas.

Dieser war gemeinsam mit seinen Eltern und fünf seiner insgesamt sechs Geschwister in das Gütersloher Rathaus gekommen. Der kleine Andreas ist seit dem Jahr 2014 das erste Kind, dem die Stadt Gütersloh eine Ehrenurkunde des Bundespräsidenten überreichen darf.
Die Ehrenpatenschaft hat in erster Linie symbolischen Charakter und ist mit der Taufpatenschaft nicht zu vergleichen. Mit der Übernahme der Ehrenpatenschaft bringt der Bundespräsident die besondere Verpflichtung des Staates für kinderreiche Familien zum Ausdruck. Je Familie wird sie nur einmal übernommen. Seit 1949 gibt es laut Bundespräsidialamt bundesweit über 80.000 Ehrenpatenschaften. Im Jahr 2019 wurden in Deutschland 450 Patenschaften durch den amtierenden Bundespräsidenten übernommen.
 
Bildzeile: 
Die Urkunde zur Ehrenpatenschaft überreichte Monika Paskarbies, stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Gütersloh, (links) an Andreas (35) und Olesija (37) Freier für ihren zehn Monate alten Sohn Andreas (Mitte). Mit ihm freuten sich seine Geschwister (v.l.): Lilly-Naemi (2), Leevi (7), Maxim (10), Alex (9) sowie Emily (14). Bruder Jonas (14) konnte nicht dabei sein.

Bildquelle: ©Stadt Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Rundfunkbeitrag: Erträge stabil bei 8,1 Milliarden
Allgemeines

Die Rundfunkbeiträge sind die wichtigste Einnahmequelle für ARD, ZDF und Deutschlandradio. Im Corona-Jahr 2020 gab es kaum Folgen für die Höhe der Erträge, wie die Bilanz jetzt zeigt. Das könnte sich 2021 aber ändern.

weiterlesen...
Weinstein-Überstellung nach Los Angeles steht bevor
Allgemeines

Harvey Weinstein hatte mit seinem Fall die #MeToo-Bewegung befeuert. Wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung war er zu 23 Jahren Haft verurteilt worden. Nun könnte ein weiterer Prozess anstehen.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Ferienspiele gehen an den Start
Good Vibes

Neues Programm für die Sommerferien

weiterlesen...
Artenvielfalt auf renaturierter Fläche an der Dalke
Good Vibes

Stadt lässt erstmals Insektenmonitoring durchführen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner