27. September 2020 / Good Vibes

Große Spendenbereitschaft bei Theaterbegeisterten

Spenden nur mit ausdrücklicher Willenserklärung

Spende statt Erstattung, Bild: ©Kultur Räume Gütersloh
von VS

Corona war/ist eine schwierige Zeit; auch für freischaffende Künstlerinnen und Künstler sowie Ensembles. Der Preis für eine Karte kann jetzt gespendet werden.

Pressemitteilung Kultur Räume Gütersloh:

Zahlreiche Inhaberinnen und Inhaber von Eintrittskarten für das Theater Gütersloh haben auf die Rückerstattung ihrer Tickets verzichtet und stattdessen den Eintrittspreis gespendet. Diese Möglichkeit bietet das Theater Gütersloh für Corona-bedingt entfallene Veranstaltungen der vergangenen Spielzeit 2019/2020 an. Die Spenden sind für freischaffende Künstlerinnen und Künstler sowie Ensembles bestimmt, die durch die zahlreichen Veranstaltungsabsagen in der Corona-Krise in ihrer Existenz bedroht sind. 

Das Angebot wurde bereits vielfach genutzt. So konnte das Theater Gütersloh zur großen Freude der Empfängerinnen und Empfänger Ausfallhonorare zusagen. Das Spendenvolumen der Abonnentinnen und Abonnenten liegt aktuell bei 70 Prozent. Bei den Inhabern einzelner Tickets beträgt es momentan ein Viertel. „Das Theater hat uns in den vergangenen Jahren so viel gegeben, jetzt wollen wir etwas zurückgeben“, beschreibt eine Spenderin ihre Motivation. 

Allerdings haben sich noch nicht alle Betroffene zurückgemeldet. Es gilt jedoch: Unabhängig davon, ob eine Rückerstattung des Ticketpreises oder eine Spende gewünscht ist, wird eine eindeutige Willenserklärung benötigt. Inhaber von Abonnements oder Einzelkarten, die bei der Gütersloh Marketing GmbH, im Webshop der Kultur Räume Gütersloh, an der Theaterkasse oder Information der Stadthalle gekauft wurden, wenden sich dazu bitte an die Gütersloh Marketing GmbH. Grundsätzlich können Tickets nur an den VVK-Stellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben wurden. 

Karten für die im April entfallenen Vorstellungen der Koproduktion mit dem Theaterhaus Stuttgart „Me and Mr Cash“ können bei der Gütersloh Marketing GmbH nach Verfügbarkeit gegen Tickets für die Aufführungen in der aktuellen Spielzeit eingetauscht werden. Am Dienstag, den 22. September feiert das Stück seine Gütersloh-Premiere. Weitere Vorstellungen folgen am Donnerstag, den 24. September, am Freitag, den 23. und Samstag, den 24. Oktober sowie am Freitag, den 11. und Samstag, den 12. Dezember 2020. Um an einem dieser Termine teilnehmen zu können, ist es zwingend erforderlich, die Tickets für die ausgefallenen April-Termine gegen eine Karte für eine der aktuellen Vorstellungen einzutauschen. Ein Einlass mit den Tickets für die April-Termine ist nicht möglich. 

Ein Formular zur Kostenerstattung/Spende ist über die Webseite des Theaters, der Stadthalle oder der Gütersloh Marketing GmbH erhältlich. Dieses muss ausgefüllt, unterschrieben und zusammen mit den entsprechenden Eintrittskarten im ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH eingereicht werden. Bei Eintrittskarten, die online über den Webshop der Kultur Räume Gütersloh erworben wurden (Mobile- oder Print@home-Ticket), reicht es, wenn eine entsprechende Willenserklärung (Spende oder Erstattung), ggf. unter Angabe der Kontoverbindung, sowie die erhaltene E-Mail mit der Auftragsnummer und den Tickets als Anlage per E-Mail an die Gütersloh Marketing GmbH gesendet wird. Die Erstattung erfolgt per Überweisung durch die Kultur Räume Gütersloh. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. 

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen des ServiceCenters der Gütersloh Marketing GmbH aktuell von montags bis freitags, von 10.00 bis 16.00 Uhr, persönlich, telefonisch unter 05241-211360 oder per E-Mail unter info@guetersloh-marketing.de zur Verfügung. Die Kultur Räume Gütersloh verweisen für weitere Informationen und Fragen rund um die Erstattung von Tickets auch auf ihre Webseiten von Theater und Stadthalle.

Meistgelesene Artikel

Michaelis Freizeitpark ab 1.Oktober
Wusstest du das?

Statt Marktplatz-Parkplätze Sondertickets für Tiefgaragen

weiterlesen...
Städtische Kita Fichtenstraße wegen Corona-Fall zu
Aktueller Hinweis

Mobile Testung für Kontaktpersonen am Donnerstag

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Wie Frauen alles unter einen Hut bringen
In Gütersloh entdeckt...

Veranstaltungsreihe des Netzwerkes W(iedereinstieg) im Kreis Gütersloh

weiterlesen...
Wie baut man eine Igelburg?
Good Vibes

Städtische Umweltberatung hält Anleitung für Kitas und Gartenbesitzer bereit

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Wie baut man eine Igelburg?
Good Vibes

Städtische Umweltberatung hält Anleitung für Kitas und Gartenbesitzer bereit

weiterlesen...
Mit Spiel und Spaß die Deutschkenntnisse verbessern
Good Vibes

Sprachcamps in den Herbstferien

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner