14. Januar 2021 / Hilfe und Beratung

Digitaler Steuerberatersprechtag in Einzelgesprächen am 20. Januar

Ein Angebot der IHK Ostwestfalen

Der Steuerberatersprechtag für Existenzgründer und Jungunternehmer

Die IHK Ostwestfalen bietet am Mittwoch, den 20. Januar, einen kostenlosen Steuerberatersprechtag an. Aufgrund der aktuellen Situation wird dieser per Videochat stattfinden, deswegen ist eine vorherige Anmeldung notwendig.

Pressemitteilung der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld:

Das Startercenter NRW der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) bietet in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Westfalen- Lippe einen Steuerberatersprechtag für Existenzgründer und Jungunternehmer aufgrund der geltenden Corona Beschränkungen digital in persönlichen Videochat-Terminen am Mittwoch, 20. Januar von 10:00 bis 13:00 Uhr, an. Der digitale Steuerberatersprechtag bietet eine fundierte Erst- beziehungsweise Einstiegsberatung für Gründer und geht beispielsweise den Fragen nach, welche Unterlagen Gründer fürs Finanzamt benötigen oder wie die Umsatzsteuer-ID-Nummer zu verwenden ist. Die Beratung erfolgt vertraulich in Einzelgesprächen und ist kostenlos, eine Terminabsprache allerdings erforderlich. Anmeldungen bei: IHK, Telefon: 0521 554-226 (Maike Schneider) oder per E-Mail: m.schneider@ostwestfalen.ihk.de.

Die nächsten Termine der Steuerberatersprechtage sind auf der IHK-Webseite www.ostwestfalen.ihk.de unter der Rubrik „Unternehmen gründen“ veröffentlicht.

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tatort Schulweg - 14-Jährige stirbt nach Angriff
Allgemeines

«Hier ist die Welt noch in Ordnung» - dieser Satz würde das Örtchen Illerkirchberg südlich von Ulm ganz gut beschreiben. Bis Montagmorgen zumindest. Ein schreckliches Verbrechen erschüttert die Gemeinde.

weiterlesen...
Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innenstadt geräumt
Allgemeines

Großeinsatz für die Polizei in Düsseldorf. Wegen einer «abstrakten Bedrohungslage» müssen die Weihnachtsmärkte am Montagnachmittag für mehrere Stunden schließen. Dann gibt es Entwarnung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Pflege, Beratung & Begleitung von Menschen in allen Lebenslagen
Hilfe und Beratung

Unser neuer Partner die Diakonie Gütersloh e. V.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner