17. September 2020 / In Gütersloh entdeckt...

Giftmobil und Elektroschrottsammlung auf Herbsttour

Ab dem 18. September an 22 Haltestellen

@Pixabay.com
von VS

Liegen bei euch noch Klebstoff, Farben oder Lacke zuhause rum? Entsorgt diese kostenlos und umweltgerecht in dem Giftmobil der Stadt.

Pressemitteilung Stadt Gütersloh:

An insgesamt 22 Haltestellen in Gütersloh können an den nächsten drei Freitagen und drei Samstagen haushaltsübliche Mengen an Schadstoffen aus privaten Haushalten beim Giftmobil der Stadt Gütersloh kostenlos abgegeben werden.
 
Das Giftmobil nimmt auf seiner Tour Klebstoffe, flüssige Lacke und Farben, Leuchtstoffröhren, Pflanzenschutzmittel, Säuren und Laugen, Spraydosen, Holzschutzmittel, Trockenbatterien, Fotochemikalien, Quecksilberthermometer, Pinselreiniger oder Verdünnung oder ähnliches entgegen. Der städtische Fachbereich Stadtreinigung bittet darum, die Schadstoffe möglichst in verschlossenen Originalverpackungen abzugeben. Autobatterien, Medikamente, Asbest und Feuerlöscher werden nicht entgegengenommen.
 
Ergänzt wird das Entsorgungsangebot der Stadt Gütersloh auch in diesem Jahr erneut durch die Annahme von Elektro- und Elektronikschrott durch die Arbeitslosenselbsthilfe e.V. An allen Standorten und Terminen werden defekte und funktionstüchtige Kaffeemaschinen, Waschmaschinen, Elektroherde, Staubsauger, Kühlgeräte, Rasierapparate, Radios, Fernseher, Stereoanlagen, Mikrowellen, Haartrockner, Computer, Monitore oder ähnliches kostenlos entgegengenommen. CDs  können ebenfalls zum Recycling abgegeben werden.
 
Nähere Informationen gibt es bei der Abfallberatung der Stadt Gütersloh unter der Telefonnummer 05241/822122 oder im Internet unter www.umwelt.guetersloh.de. Die wöchentliche Schadstoffsammlung, donnerstags von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr am Entsorgungspunkt Gütersloh, Carl-Zeiss-Str. 58, kann weiterhin genutzt werden.
 
Der Giftmobil-Fahrplan für den Herbst:
 
Freitag, 18. September 2020:
13.00 - 13.40 Uhr Avenwedde Bahnhof, Parkpl. Dompfaffenstr.
14.00 - 14.40 Uhr Avenwedde Mitte, Parkplatz Avenwedder Str.          
15.00 - 15.40 Uhr Waldsiedlung, Apfelweg / Walnussweg         
16.00 - 16.30 Uhr Siedlung Determeyer, Kleeweg / Buchweizenweg
 
Samstag, 19. September 2020:
09.30 - 10.30 Uhr Friedrichsdorf, Sportplatz Paderborner Str.   
10.45 - 11.30 Uhr Zur großen Heide 22 / Parkplatz Gaststätte   
           
Freitag, 25. September 2020:
13.00 - 13.40 Uhr Isselhorst, Kirchplatz
14.00 - 14.40 Uhr Isselhorst, Auf dem Felde (katholische Kirche)           
15.00 - 15.40 Uhr Blankenhagen, Leipziger Str. / Hofbrede       
16.00 - 16.30 Uhr Nordhorn, Magnolienweg / Strotheide
 
Samstag, 26. Septemper 2020:
09.00 - 10.00 Uhr Real-Markt, Am Anger          
10.20 - 11.00 Uhr Elisabethstr. / Luisenstr. (Firma Textil-Böhm)
11.20 - 12.00 Uhr Doheermannshöhe / Marthastr.       
12.20 - 13.00 Uhr Eimerheide / Katharinenstr.
 
 
Freitag, 9. Oktober 2020:
13.00 - 13.40 Uhr Kattenstrother Weg, Liebfrauenkirche          
14.00 - 14.40 Uhr Spexard, Osningstr. gegenüber Haus Nr. 12  
15.00 - 15.40 Uhr Sundern, Wischmeyerstr.     
16.00 - 16.30 Uhr Spexard, Heisenbergweg      
           
Samstag, 10. Oktober 2020:
09.00 - 10.00 Uhr Hans-Böckler-Str.; Sackgasse Hammer-Markt
10.20 - 11.00 Uhr Pavenstädt, Melanchthonstr.
11.20 - 12.00 Uhr Fröbelstr. (Parkplatz gegenüber Haus Nr. 8a)
12.20 - 13.00 Uhr Marktplatz, Preker- / Moltkestr.

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
16 Stationen öffnen am Tag des offenen Denkmals
Veranstaltung

11. September: Viel Programm und Sonderführungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Explosion auf Marktplatz in Halle - zwei Schwerverletzte
Allgemeines

Mitten in der Innenstadt von Halle gibt es eine Explosion - in öffentlichen Toiletten. Zwei junge Mädchen werden schwer verletzt, eine Frau leicht.

weiterlesen...
Prozess um Kindesentführung endet mit Haftstrafe für Vater
Allgemeines

Die Eltern trennen sich. Der Kampf um den Umgang mit dem gemeinsamen Sohn mündet in der Entführung des Kindes nach Panama. Der Vater wird dafür zu einer Haftstrafe verurteilt. Das Kind wird noch lange an dem Trauma leiden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Markenkleidung zu Top-Preisen!
In Gütersloh entdeckt...

Bei unserem neuen Partner dem Alm Outlet

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner