30. Juni 2024 / In Gütersloh entdeckt...

Teamplaying macht den Platz

Lena Descher verrät ihren Lieblingsplatz in Gütersloh

von Thorsten Wagner-Conert, Auszug aus der gt!nfo (Ausgabe Mai 2024)

Für Lena Descher war die Antwort auf die Frage nach dem Lieblingsplatz schnell klar: Die 34-Jährige ist Veranstaltungskauffrau bei der Gütersloh Marketing GmbH. Sie sorgt dafür, dass die Innenstadt Abwechslung bekommt. Und da spielt der Berliner Platz eine zentrale Rolle. Thorsten Wagner-Conert hat sich dort mit Lena Descher getroffen.

Auf dem Platz sieht man sie auch oft während der eigenen Mittagspause, ein Stück weit ist er ihr Zuhause – wenn das Wetter mitspielt. Und diese Hoffnung braucht es auch immer wieder für eine Reihe an Veranstaltungen, die sie beruflich mit auf die Beine stellt.

»Den bespielen wir beruflich natürlich in einem Team – einem wunderbaren Team«, sagt sie voller Begeisterung über ihre Mitstreiterinnen. Ohne dieses Team nämlich sei es gar nicht möglich, das hinzubekommen, was zu bestimmten Anlässen auf dem Berliner Platz stattfindet.

Es muss eine richtige Herausforderung sein, dem Ort Leben einzuhauchen – einem Platz, der, wenn auch kein Markt ist, schon ziemlich nackt dasteht. Darin steckt wohl auch der Reiz für die Profis, wie Lena Descher. »Ja, eigentlich ist es ein nackter Platz, unbelebt, wenn gerade gar nichts stattfindet. Wir können ihn zeitweise bespielen, so attraktiver machen, denn: Die Leute sollen Freude daran haben, in die Innenstadt zu kommen«, sagt Lena Descher über ihre Aufgabe.

Akribische Veranstaltungs-Vorbereitung
Doch was auch immer die Macher auf dem Berliner Platz und anderswo in der Stadt passieren lassen, nie lässt das Echo auf sich warten. Wer das eine Weile beobachtet hat, weiß: Egal, was man im Stadtmarketing tut, von irgendeiner Seite hagelt es immer Kritik, die sich manchmal anfühlen muss, wie die sprichwörtliche Dresche.  

»Kein schönes Gefühl«, sagt Lena Descher, die das Thema der Kritik selbst gar nicht angebracht hätte. Aber so angesprochen, erklärt sie: »Wir wissen ja, wie viel Arbeit wir reinstecken; die meiste Arbeit, die da geleistet wird, sieht man von außen einfach gar nicht.« Mehrere Monate, manchmal halbe Jahre Vorlauf haben die Veranstaltungen in der oft akribischen Vorbereitung. Und da ist die eigene Freude über die geleistete Arbeit natürlich größer, wenn das in der Öffentlichkeit positiv wahrgenommen wird. Dann täte Arbeit richtig gut: »Wenn die Menschen auf uns zukommen, beispielsweise, während wir hier aufbauen, uns bestätigen, dass es toll ist, was passiert – oder dass es super aussieht, das ist dann wirklich schön.«

Bei den unterschiedlichen Marketing-Aktivitäten im Verlauf des Jahres ist immer was am Köcheln. Und da hat Lena Descher auch einen persönlichen Favoriten unter den Veranstaltungen: »Mir selbst macht der „Straßenfiffi“ innerhalb der Michaeliswoche besonderen Spaß. Da muss man viele Kontakte haben. Und es ist toll, den Artisten, den Straßenkünstlern am Ende zuzusehen. Live zu erleben, was man vorher in einem Video ausgewählt hat und wenn das Publikum dann auch begeistert ist, wenn ich schöne Fotos machen kann, dann ist alles super gelaufen.«

Leidenschaftliche Fotografin
Neben ihrem Job ist Lena Descher nämlich auch leidenschaftliche Fotografin, macht sehr gute Bilder, findet spannende Motive. So verbindet sie Hobby und Beruf an dieser Stelle miteinander. »Das bietet sich wirklich an, dass ich das Hobby für den Beruf nutzen kann und dass wir dann für die weiteren Jahre immer über gutes Bildmaterial verfügen.«

In das Veranstaltungsmanagement ist sie so reingerutscht, war eigentlich für Touristik zuständig. Aber die Veranstaltungen wurden immer mehr, und damit wurden sie ihr zur Herzensangelegenheit.

Ein großes Stadtfest wäre toll
Und wenn sie – etatunabhängig – machen könnte, was sie wollte, welche Veranstaltungen kämen dabei für Gütersloh herum? Zwei Sachen kommen ihr ganz spontan in den Sinn: »Die erste wäre ein wirklich großes Stadtfest, bei dem alle Straßen bespielt werden, wo es verschiedene Bühnen an verschiedenen Plätzen gibt, wo es wirkliche TopActs an bestimmten Stellen gibt – also vielleicht etwas in der Richtung des Leineweber-Marktes in Bielefeld«, scheut sich Lena Descher nicht vor Größe.

Das zweite sei eine Illumination, also eine Veranstaltung, bei der verschiedene Dinge mit Licht in Szene gesetzt werden, wo Videomappings entstehen, wo sie Kunst mit einbinden möchte.

Doch während des Gesprächs ist wenig Zeit für Träumereien. Etwas nervös schaut sie in den Himmel. Das Wetter und der „Gütersloher Frühling“ müssen noch zueinander finden.  Außerdem lebt Lena Descher auch auf dem Berliner Platz ihr Arbeitsmotto: „Nicht lange schnacken; machen!“

Bildunterschrift: Lena Descher leitet das Veranstaltungsmanagement der Gütersloh Marketing Gmbh und sorgt auch dafür, dass der Gütersloher Frühling in den richtigen Bahnen läuft.

Foto: Thorsten Wagner-Conert

→ Auszug aus der gt!nfo (Ausgabe Mai 2024)

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Allgemeines

Ob «Tribute von Panem», «Das dreckige Dutzend» oder «M.A.S.H»: Donald Sutherland brillierte jahrzehntelang in den verschiedensten Rollen. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 88 Jahren gestorben.

weiterlesen...
2. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Bielefeld und der Polizei Bielefeld: MK Düppel in Gütersloh
Polizeimeldung

Kriminalität 2. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Bielefeld und der Polizei Bielefeld: MK Düppel in...

weiterlesen...
Endspurt beim Bau der ersten vier neuen Schulgebäude
Stadt Gütersloh

Zukunftsfähige Schulen Gütersloh: Projekt schafft insgesamt zwölf Erweiterungsbauten.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vermisster 13-jähriger Gütersloher wieder da!
Polizeimeldung

Kriminalität Vermisster 13-jähriger Gütersloher wieder da! Die Fahndung nach dem vermissten 13-jährigen...

weiterlesen...
Ladies & Gangsters: It’s Blues Time
Stadt Gütersloh

B. B & The Blues Shacks zu Gast beim Gütersloher Sommer am Sonntag, 21. Juli.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner