17. November 2023 / Kreis Gütersloh

Einfach mal den eigenen Wohnort ansehen…

Gütersloh. Das Geoportal des Kreises Gütersloh zeigt sich runderneuert im frischen Gewand, mit aktueller Technik und...

von Beate Behlert

Gütersloh. Das Geoportal des Kreises Gütersloh zeigt sich runderneuert im frischen Gewand, mit aktueller Technik und einem noch stärkeren Fokus auf die Nutzer. „Daten sind für alle da“, sagt Carsten Tannhäuser, Leiter der Abteilung Geoinformation, Kataster und Vermessung. Neben einer Aktualisierung sämtlicher Karten auf aktuelle Standards ist insbesondere der Open Data-Bereich umfassend überarbeitet worden. Der neue Open Data-Bereich ist dabei in eine eigene Anwendung ausgelagert worden und stellt damit eine noch bessere Datendrehscheibe dar. Eine zentrale Karte bündelt viele Themen. Wer vor einem Umzug steht, kann beispielsweise nachschauen, wo denn eine künftige Kita oder Grundschule liegt und wo es dort Bushaltestellen gibt.

Das Geoportal stellt schon seit vielen Jahren den zentralen Einstiegspunkt für Bürger und Wirtschaft zu dem digitalen Kartenangebot des Kreises Gütersloh dar. Es werden nicht nur eine große Auswahl an digitalen Karten aus unterschiedlichen Themen zur Information angeboten, vielmehr können auch Daten des Liegenschaftskatasters und weiterer Fachthemen kostenfrei heruntergeladen werden. So lässt sich beispielsweise schnell nachsehen, wo Überschwemmungsgebiete liegen.

 

Nutzer können Informationen nach verschiedenen Kriterien suchen. Die verfügbaren Datenformate werden übersichtlich aufgelistet und auch Dienste des Landes NRW und weiterer Anbieter können aufgenommen werden. Mit diesem neuen Open Data-Portal, das zwar eine eigenständige Anwendung darstellt, sich aber dennoch nahtlos in das Geoportal integriert, stellt der Kreis Gütersloh die Weichen für die Zukunft. „Das war nicht ganz einfach, all die Anforderungen und Ideen unter einen Hut zu bekommen und dann auch technisch umzusetzen“, so Stefan Giese, Sachgebietsleiter Geodatenservice beim Kreis Gütersloh. „Das Projektteam hat hier in den vergangenen Monaten hervorragende Arbeit geleistet und ich bin wirklich stolz auf das Ergebnis.“ Das Geoportal wird gemeinsam mit dem Open Data-Portal vom Sachgebiet Geodatenservice des Kreises Gütersloh fachlich und technisch betreut.

Auch Datenschutz und Barrierefreiheit waren wichtige Parameter bei der Entwicklung des neuen Geoportals. So gibt es nun Hinweise in leichter Sprache für die Bedienbarkeit und Funktion des neuen Portals. Über das Farbschema und die gewählten hohen Kontraste wird die Lesbarkeit vor allem für Menschen mit Sehbeeinträchtigung erhöht. Dies war allen Beteiligten ein wichtiges Anliegen.

„Mit dem neuen Geoportal machen wir Daten für Bürger transparent. Insbesondere das neue Open Data-Portal ist ein echter Meilenstein, da es als Datenzentrale sowohl für Bürger und Wirtschaft als auch für unsere Kollegen aus der Verwaltung ganz neue Möglichkeiten der Suche und des Datenzugriffs bietet.“, so Tannhäuser.

Mit dem neuen Geoportal ist nun eine Plattform entstanden, die auch für zukünftige Themen ausbaufähig ist und für Bürger mehr denn je den zentralen Einstiegspunkt in digitale Karten und Daten des Kreises Gütersloh darstellt.

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)


Bildnachweis/Bildinformationen: Die Mitarbeiter aus der Abteilung Geoinformation, Kataster und Vermessung präsentieren die Startseite des Portals auf einem Laptop. Freude am neuen Meilenstein Geoportal haben hier: (v.l.) Abteilungsleiter Carsten Tannhäuser, Tobias Brand, Lena Stepien und Stefan Giese vom Kreis Gütersloh. Auf dem Foto fehlt Teammitglied Alina Freitag. (Foto: Kreis Gütersloh)

Meistgelesene Artikel

Festnahme bei Übergabe nach Schockanruf
Polizeimeldung

Kriminalität Festnahme bei Übergabe nach Schockanruf Ein 85-jähriger Gütersloh fiel nicht auf die Masche von...

weiterlesen...
Diakonie Gütersloh gewinnt enges Rennen
Good Vibes

Preisträger im Wettbewerb Mitarbeitende.gewinnen geehrt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Unfall am Kreisverkehr Sender Straße - Polizei sucht Zeugen
Polizeimeldung

Verkehr Unfall am Kreisverkehr Sender Straße - Polizei sucht Zeugen Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen zu einem...

weiterlesen...
Winteranfang: Glätte und Kälte zum Start in den Dezember
Allgemeines

Glätte, weiße Landschaften, Beginn der Skisaison: Der 1. Dezember - der Tag des ersten Türchens am Adventskalender - ist vielerorts wohl genau so, wie ihn sich viele im Klischee vorstellen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

In der Mitte steht der Mensch
Kreis Gütersloh

Gütersloh. ‚Kreis Gütersloh – Verbunden. Vernetzt. Und in der Mitte der Mensch‘ – das ist das Motto der neuen...

weiterlesen...
Verlängerung des Schutzes für Geflüchtete aus der Ukraine
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Aufenthaltserlaubnisse von Geflüchteten aus der Ukraine, die vor dem russischen Angriffskrieg geflohen...

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner