20. September 2016 / Allgemeines

Polizei-GT: Mehrere Brandlegungen

Polizei ermittelt 19-jährigen Tatverdächtigen

Polizei-GT: Mehrere Brandlegungen

Gütersloh (ots) - Gütersloh (CK) - Am frühen Samstagmorgen (17.09., 04.40 Uhr) wurden Polizei und Feuerwehr über einen Brand in den Innenräumen einer Tankstelle an der Kaiserstraße 48 informiert. Der Feuerwehr gelang es schnell, das Feuer zu kontrollieren und zu löschen. Weiterhin wurde festgestellt, dass mehrere Fenster des Gebäudes eingeschlagen worden waren.

Noch als die Polizeibeamten am Brandort waren, erhielten sie die Meldung, dass in unmittelbarer Tatortnähe am Klessmannsweg eine Mülltonne brennen würde. Dieses Feuer konnten die Beamten mit eigenen Mitteln löschen.

Aufgrund von Zeugenaussagen und weiteren polizeilichen Maßnahmen konnte ein 19-jähriger Gütersloher als Tatverdächtiger ermittelt werden.

Gegen ihn wurden Ermittlungsverfahren wegen Einbruchs und Brandstiftung eingeleitet. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. 

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Meistgelesene Artikel

Lockdown-Verlängerung und keine Lockerungen an Ostern
Aktuell

Kurzübersicht zum Beschluss des Bund-Länder-Treffens

weiterlesen...
Straße wird zu Ehren Reinhard Mohns umbenannt
Wusstest du das?

Befürwortung der Anregung des Heimatvereins Gütersloh

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Online-Gottesdienst am 18. April mit Gedenken an die Verstorbenen während der Corona-Pandemie
Good Vibes

»Wir nehmen die in den Blick, die besonders belastet sind und leiden müssen.«

weiterlesen...
Gemeinsam sicher reisen!
Partner News

Lerne Portugal von seiner schönsten Seite kennen!

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Ostereier gegeneinander
Allgemeines

Eine Idee für das Osterfrühstück

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner