13. November 2020 / Polizeimeldung

27-jähriger zeigt sich in schamverletzender Weise

Exhibitionist vor dem Gütersloher Bahnhof

Polizeimeldung
von VS

Am Mittwoch wurde der Polizei ein Exhibitionist am Gütersloher Bahnhof gemeldet. Die Polizei nahm ihn in Gewahrsam.

Pressemitteilung der Polizei Gütersloh:

Am Mittwochmittag (11.11., 13.00 Uhr) meldeten Zeugen einen Exhibitionisten vor dem Bahnhof in Gütersloh. Der 27-Jährige zeigte sich in schamverletzender Weise. Zudem schrie er Passanten an und drohte diesen und trat gegen Gegenstände. Der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretene Mann aus Herzebrock-Clarholz wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Im Gewahrsam randalierte der 27-Jährige weiter. Zudem beleidigte er die eingesetzten Beamten fortwährend. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Meistgelesene Artikel

Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...
Regeländerungen ab dem heutigen Freitag
Aktuell

Neue Coronaschutzverordnung

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Europameisterschaft: Feuerwehr-Fitness bei 30 Grad
Allgemeines

Brände löschen und Parcours bewältigen: In Hannover kämpfen Hunderte Feuerwehrsportler bei einer Europameisterschaft in verschiedenen Disziplinen um den Sieg.

weiterlesen...
Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung
Allgemeines

Mit Temperaturen deutlich über 30 Grad erlebt Deutschland das erste Hitze-Wochenende des Jahres. Während mancherorts Unwetter erwartet werden, nimmt im Osten des Landes die Gefahr von Waldbränden zu.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner