13. November 2020 / Polizeimeldung

27-jähriger zeigt sich in schamverletzender Weise

Exhibitionist vor dem Gütersloher Bahnhof

Polizeimeldung
von VS

Am Mittwoch wurde der Polizei ein Exhibitionist am Gütersloher Bahnhof gemeldet. Die Polizei nahm ihn in Gewahrsam.

Pressemitteilung der Polizei Gütersloh:

Am Mittwochmittag (11.11., 13.00 Uhr) meldeten Zeugen einen Exhibitionisten vor dem Bahnhof in Gütersloh. Der 27-Jährige zeigte sich in schamverletzender Weise. Zudem schrie er Passanten an und drohte diesen und trat gegen Gegenstände. Der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretene Mann aus Herzebrock-Clarholz wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Im Gewahrsam randalierte der 27-Jährige weiter. Zudem beleidigte er die eingesetzten Beamten fortwährend. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Älteste Schildkröte der Welt feiert 190. Geburtstag
Allgemeines

Jonathan ist die älteste Schildkröte der Welt. Er hat zwei Weltkriege erlebt und den Bau des ersten Wolkenkratzers. Auf der Insel St. Helena im Südatlantik feiert das Tier nun seinen 190. Geburtstag.

weiterlesen...
Lok fährt in Gleis-Baustelle bei Halle - ein Toter
Allgemeines

Eine Lok fährt in eine Baustelle. Sicherungsposten und Gleisarbeiter werden erfasst. Ein Mann wird getötet. Die Suche nach den Ursachen läuft.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner