26. Oktober 2020 / Polizeimeldung

28-Jähriger ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss am Steuer kontrolliert

Betäubungsmittel sichergestellt

Polizeimeldung
von VS

Vergangenen Donnerstag wurden der Polizei verdächtige Personen gemeldet. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass ein Mann Betäubungsmittel bei sich trug.

Pressemeldung der Polizei Gütersloh:

Zeugen meldeten am Donnerstagnachmittag (22.10., 17.10 Uhr) der Polizei eine Gruppe verdächtiger Personen an der Isselhorster Straße hinter einer Waschanlage. Laut Zeugenangaben ging von der Gruppe deutlicher Cannabisgeruch aus.

Als die Polizei an der Örtlichkeit eintraf, saß ein 28-jähriger Mann am Steuer eines Autos unmittelbar an der Isselhorster Straße. Der Motor lief und er gab spontan an, auf dem Weg nach Hause zu sein.

Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Zudem stellte sich im Zuge der Kontrolle heraus, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Da dem 28-jährigen Gütersloher aufgrund des Drogenkonsums in einem nahegelegenen Krankenhaus eine Blutprobe entnommen werden sollte, wurden seine Taschen für den Transport durchsucht. Dabei fanden die Beamten weitere Betäubungsmittel auf.

Der BMW des Mannes verblieb zunächst am Anhalteort. Dem 28-Jährigen wurde abermals ausdrücklich das Führen fahrerlaubnispflichtigter Fahrzeuge im öffentlichen Verkehrsraum untersagt.

Bildquelle: ©Pixabay.com

Meistgelesene Artikel

Konzept zur Nachholung der Müllabfuhr
Müllabfuhr

Nachholung ab dem 22. Februar

weiterlesen...
Drogerieeinbruch in Avenwedde
Polizeimeldung

Polizei sucht Zeugen

weiterlesen...
Schneeeinsätze in Gütersloh
Allgemeines

Schneeräumer und Rettungswagen im Dauereinsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Teamleitung für Wohngemeinschaften gesucht!
Job der Woche

Bewirb Dich jetzt bei dem Caritasverband für den Kreis Gütersloh e.V.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner