13. Juli 2020 / Polizeimeldung

Carport fängt Feuer - Ein Verletzter

Polizeilichen Ermittlungen dauern an.

von JH

Ein Carport fasste Feuer und verletzte eine Person leicht, die vor Ort versorgt werden konnte. Die Brandursache konnte noch nicht festgestellt werden. Die Ermittlungen dauern an. 

Pressemitteilung Polizei Gütersloh 

Gütersloh (SL) - Am Samstagnachmittag (11.07.2020) gegen 15.10 Uhr erhielten die Feuerwehr und die Polizei Kenntnis vom Brand in einem Carport an der Straße Ellernhagen. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen aus dem Dach eines hölzernen Carports und griffen bereits auf eine Hecke und die Fassade sowie das Dach des angrenzenden Wohnhauses über. Ein Hausbewohner wurde leicht verletzt und vor Ort versorgt. Der Carport brannte komplett aus, das angrenzende Haus sowie die Hecke wurden nicht unerheblich beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Der Brandort wurde beschlagnahmt, die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Bild: Pixabay - ©blickpixel

Meistgelesene Artikel

Öffentlichkeitsfahndung - Gütersloher vermisst
Polizeimeldung

Fahndung mit erhöhtem Kräfteansatz

weiterlesen...
Vegetarische One-Pot-Pasta
Rezepte

Damit trifft man jeden Geschmack

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz unter 100
Allgemeines

Die dritte Corona-Welle gilt als gebrochen. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland ist nun erstmals seit längerer Zeit wieder zweistellig. Naht damit schon das Ende der Pandemie?

weiterlesen...
Nebenwirkungen bei gemischter Corona-Impfung etwas häufiger
Allgemeines

Zuerst das Präparat von Astrazeneca und dann der Impfstoff von Biontech/Pfizer oder umgekehrt. Zwei verschiedene Corona-Impfstoffe führen einer Studie zufolge zu milden und moderaten Nebenwirkungen.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner