8. Januar 2021 / Polizeimeldung

Jugendliche randalieren in der Gütersloher Innenstadt

Die Polizei sucht Zeugen

von VS

Am 06.01. wurde die Polizei über randalierende Jugendliche informiert. Beim Eintreffen der Polizisten konnten zwei der Jugendlichen angetroffen werden, der Rest flüchtete. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Pressemitteilung der Polizei Gütersloh vom 07.01.2021:

Am Dienstagabend (06.01., 20.00 Uhr) meldeten Zeugen eine Gruppe randalierender Jugendlicher in Gütersloher Innenstadt.

Als die Beamten in der Innenstadt eintrafen, zeigte ein 17-Jähiger mit einer beleidigenden Geste in Richtung des Streifenwagens. Bis auf einen weiteren 16-jährigen Jugendlichen aus Gütersloh, rannten die Jugendlichen davon. Insgesamt zeigten sich die Jugendlichen provokativ. Sie schlugen auf Mülltonnen schrien laut herum. Im Zuge des Einsatzes ergab sich der Verdacht, dass eine beschädigte Fensterscheibe eines Bekleidungsgeschäfts und eine demolierte Werbetafel auf die Konten des 17-Jährigen und seines 16-jährigen Begleiters gehen.

Durch die Polizei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und Sachbeschädigung eingeleitet.

Da gegen den 16-Jährigen derzeit ein Aufenthalts- und Bereichsbetretungsverbot für den Innenstadtbereich vorliegt, wird über die Prüfung der Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung hinaus, ein Zwangsgeld festgesetzt.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu den Sachbeschädigungen machen? Hinweise dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Öffentlichkeitsfahndung - Gütersloher vermisst
Polizeimeldung

Fahndung mit erhöhtem Kräfteansatz

weiterlesen...
Vegetarische One-Pot-Pasta
Rezepte

Damit trifft man jeden Geschmack

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Papst: Kindesmissbrauch ist «psychologischer Mord»
Allgemeines

Papst Franziskus hat Kindesmisshandlung als «eine Auslöschung der Kindheit» bezeichnet. Das katholische Kirchenoberhaupt hat mit Mitgliedern eines Anti-Missbrauchsvereins gesprochen.

weiterlesen...
Mehr als 30 Millionen Menschen haben erste Impfung erhalten
Allgemeines

Ein Drink im Freien oder eine Ferienwohnung buchen? In einigen Regionen Deutschlands ist das wieder möglich. Hoffnung macht sich breit, aber an Erleichterungen für Geimpfte scheiden sich die Geister.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner