26. Januar 2021 / Polizeimeldung

Polizeieinsatz am Malvenweg

Ordnungsamt veranlasst Einweisung in ein psychiatrisches Krankenhaus

Polizeimeldung
von VS

Am Samstag drohte sich ein Mann mit einem Messer zu verletzten. Daraufhin verständigten Zeugen die Polizei.

Pressemitteilung der Polizei Gütersloh:

In der Samstagnacht (23.01., 03.42 Uhr) informierten Zeugen die Polizei über einen 33-jährigen Mann aus Gütersloh, der vor einem Wohnhaus am Malvenweg stand und drohte sich mit einem Messer zu verletzen.

Eingesetzte Polizeikräfte umstellten den Bereich. Für Bewohner des Wohnhauses und Anwohner bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr. Durch Kräfte eines Spezialeinsatzkommandos konnte der 33-Jährige im weiteren Verlauf des Einsatzes unverletzt überwältigt werden.

Eine Einweisung in ein psychiatrisches Krankenhaus wurde anschließend durch das zuständige Ordnungsamt geprüft und veranlasst.

Meistgelesene Artikel

Öffentlichkeitsfahndung - Gütersloher vermisst
Polizeimeldung

Fahndung mit erhöhtem Kräfteansatz

weiterlesen...
Vegetarische One-Pot-Pasta
Rezepte

Damit trifft man jeden Geschmack

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Streit über Kinderlärm eskaliert: Zwei Schwerverletzte
Allgemeines

Ein junger Mann beschwert sich bei einer Nachbarin über Kinderlärm. Ein Wort gibt das andere. Ein anderer Nachbar schaltet sich ein. Es kommt zu einem heftigen Streit - mit lebensgefährlichen Folgen.

weiterlesen...
Deutsche dürfen wieder in Portugal Urlaub machen
Allgemeines

Bislang galten Einreisebeschränkungen für Portugal. Ab Montag dürfen wieder Besucher für ihren Urlaub in das Land. Die Lockerungen gelten jedoch nicht für alle EU-Länder.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner