11. Januar 2021 / Polizeimeldung

Verbotenes Kraftfahrzeugrennen

Ermittlungen nach schwerem Verkehrsunfall eingeleitet

Polizeimeldung
von VS

Am vergangenen Freitag gab es auf der B61 zu einem Verkehrsunfall, in dem sich zwei Männer verletzten. Im Laufe der Ermittlungen verstärkte sich der Verdacht, dass einer der Männer an einem illegalen Autorennen teilgenommen hat.

Pressemitteilung der Polizei Gütersloh:

Am Freitagabend (08.01., 22.00 Uhr) kam es auf der B61 in Höhe des Sandbrinks zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Männer (26- und 37 Jahre alt) verletzten sich dabei schwer. Drei Autos wurden teilweise erheblich beschädigt.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4807773

Im Zuge der Unfallaufnahme und der sich anschließenden Ermittlungen ergab sich der Verdacht, dass der 26-jährige Audi-Fahrer zuvor an einem Autorennen teilgenommen hat. Zeugen berichteten von einem dunklen BMW, ersten Angaben nach besetzt mit mindestens drei Personen, welcher aus Richtung Friedrich-Ebert Straße kommend in Richtung Bielefeld parallel zu dem Audi des 26-Jährigen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit gefahren ist. Nachdem es zu dem Unfall in Höhe des Sandbrinks kam, soll der Fahrer des BMW gewendet haben und in Richtung Rheda-Wiedenbrück davon gefahren sein.

Die Fahrzeuge des 26-Jährigen und des 37-Jährigen wurden sichergestellt. Aufgrund des Verdachts des verbotenen Kraftfahrzeugrennens wurde zudem der Führerschein des schwer verletzten 26-jährigen Audi-Fahrers sichergestellt.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem flüchtigen BMW und dessen Insassen machen? Wer hat die beiden Fahrzeuge im Bereich der Innenstadt beobachtet? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Älteste Schildkröte der Welt feiert 190. Geburtstag
Allgemeines

Jonathan ist die älteste Schildkröte der Welt. Er hat zwei Weltkriege erlebt und den Bau des ersten Wolkenkratzers. Auf der Insel St. Helena im Südatlantik feiert das Tier nun seinen 190. Geburtstag.

weiterlesen...
Lok fährt in Gleis-Baustelle bei Halle - ein Toter
Allgemeines

Eine Lok fährt in eine Baustelle. Sicherungsposten und Gleisarbeiter werden erfasst. Ein Mann wird getötet. Die Suche nach den Ursachen läuft.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner