Wetter | Gütersloh
1 °C

4 Rezepte mit dem gesunden Gemüse: Pikantes Grünkohl-Walnuss Pesto

Grünkohlpesto

Rezept Nr. 3: Pikantes Grünkohl-Walnuss Pesto

Ein Nudelgericht lässt sich einfach und schnell zubereiten. Mit dem würzigen Wintergemüse könnt ihr euer Pesto optimal verfeinern.

Für 4 Portionen benötigt ihr:

200 g frischen Grünkohl
30 g geröstete Walnüsse
1 Knoblauchzehe
1 Zitrone
120 ml Olivenöl
Geriebener Parmesan
Etwas Salz und Pfeffer
Einmachgläser


1. Den frischen Grünkohl waschen, trockenschütteln und die Blätter kleinschneiden.
2. Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und die Blätter ca. 30 Sekunden blanchieren. Anschließend die Blätter in einem Topf voll Eiswasser abschrecken. Dann die Blätter trockenschütteln.
3. Die Zitrone waschen und abreiben sowie den Saft auspressen.
4. Die Grünkohlblätter mit den Walnüssen, Knoblauch, Zitronenabrieb und Zitronensaft sowie dem Olivenöl und dem Parmesan in einem Topf mit einem Pürierstab zerkleinern. Zusätzlich mit Salz und Pfeffer würzen.
5. Ihr könnt das fertige Pesto einige Tage im Kühlschrank aufbewahren, wenn ihr es mit Olivenöl übergießt und dann luftdicht in einem Einmachglas lagert. Vorausgesetzt, die Oberfläche ist vollständig mit Öl bedeckt.


Guten Appetit.

Noch mehr Rezepte mit Grünkohl? Hier findet ihr die Rezepte: 

Grünkohl mit Kürbis und Granatapfel

Cremige Grünkohlsuppe mit Gnocchi

 

Bildnachweis: Adobe Stock, ©grinchh

Teile diesen Artikel: