5. Dezember 2023 / Stadt Gütersloh

2. Gütersloher Blues Festival

Am 23. März 2024, ab 19.30 Uhr.

von Stadt Gütersloh

Am 23. März 2024 findet ab 19.30 Uhr das 2. Gütersloher Blues Festival in der Stadthalle Gütersloh statt. Das Line-Up verspricht einen bunten und stimmungsvollen Blues-Abend mit nationalen und internationalen Größen der Bluesszene. Zu Gast sind der ostwestfälische Blues- und Rockmusiker Richie Arndt, Gregor Hilden, das Duo Georg Schroeter & Marc Breitfelder sowie die britische Band „Colosseum“.

Nach dem überaus erfolgreichen 1. Gütersloher Blues Festival im März 2023 wird das Festival in 2024 fortgeführt. Unter dem Motto „Europäischer Blues“ hat Veranstalter Kultur Räume Gütersloh ein Line-Up aus nationalen und internationalen Größen der Bluesszene auf die Beine gestellt. In Anknüpfung an das letztjährige Festival wurde das Programm von und mit Richie Arndt, als ausgewiesenem Kenner der Bluesszene, kuratiert. Durch den Abend wird der Gütersloher Musiker und Journalist Uli Twelker führen.

Der Abend startet mit dem preisgekrönten Duo „Georg Schroeter & Marc Breitfelder“. Die norddeutschen Musiker gewannen 2011 als bisher erster und einziger europäischer Act die „International Blues Challenge“ in Memphis, USA und zelebrieren den Blues mit Piano, Gesang und virtuoser Mundharmonika auf höchstem Niveau. Die anfangs etwas ungewöhnlich erscheinende Instrumentierung mit Klavier und Mundharmonika hat sich als Formation in den letzten Jahren international durchgesetzt und zeigt die Vielseitigkeit und Fröhlichkeit ihrer handgemachten Musik. Das Klavierspiel ersetzt die Rhythmus-Gitarre und den Bass, die Mundharmonika klingt schon mal wie eine Geige oder die E-Gitarre von Jimi Hendrix oder Jeff Beck. Lange, instrumental virtuose Solopassagen wechseln sich dabei ab mit Georg Schroeters Gesang mit der ihm so eigenen, unnachahmlich warmen Stimme. Eigenkompositionen reihen sich mühelos an Bearbeitungen von Rock- und Blues-Titeln von Muddy Waters, den Rolling Stones oder J. J. Cale.

Mit dem britischen Blues-Rock-Urgestein „Colosseum“ ist es gelungen, einen wahren Dinosaurier der Rockgeschichte zu engagieren. Seit 1968 spielen sie ihre einzigartige Mischung aus Rock, Blues und Jazzeinflüssen. Die Bandgeschichte ist ebenso einzigartig wie ihre Musik: Nach der Bandauflösung im Jahr 1971 fanden die Musiker 1994 in ursprünglicher Besetzung wieder zusammen und traten bis 2015 in annähernd gleichbleibender Konstellation auf. Im Jahr 2021 entschlossen sich die drei Originals Chris Farlow, Clem Clempson und Mark Clarke mit drei neuen Mitstreitern wieder zu touren. Unter dem Motto „The Return Of The Legend“ präsentiert Collosseum beim 2. Gütersloher Blues Festival ihre größten Erfolge und aktuelles Repertoire.

Schon beim ersten Festival war der Ostwestfale Richie Arndt mit seiner Band ein gern gesehener Gast. Diesmal bringt er den Münsteraner Bluesgitarristen Gregor Hilden mit. Gemeinsam nehmen sie die Hörer mit auf eine Reise durch die Geschichte der Rockgitarre von den späten 1960ern bis in die Gegenwart und bieten Interpretationen ihrer Lieblingssongs sowie eigene Kompositionen zwischen Blues, Rock und Jazz.

Richie Arndt ist als Blues-, Roots- und Rockgitarrist und Sänger in der deutschen Blues-Szene eine feste Größe. Mehrere German Blues Awards als „Bester Sänger“ (2018), für die „Beste CD“ (2016), „Bester Gitarrist“ (2022) sowie der Gewinn der „German Blues Challenge“ (2018) mit seiner Band brachten ihm auch internationale Erfolge und führten ihn neben Tourneen in Deutschland auch auf Konzerte in die USA, nach Irland, Frankreich, Italien, Polen und Portugal. Der Münsteraner Bluesgitarrist Gregor Hilden ist international für sein gefühlvolles, virtuoses Gitarrenspiel bekannt und streut jazzige und bluesige Klänge in den druckvollen Sound der Band ein.

Eintrittskarten für das 2. Gütersloher Blues Festival sind ab sofort im Vorverkauf für 35 Euro im ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH erhältlich oder online unter stadthalle-gt.de. Kurzentschlossene bezahlen 39 Euro an der Abendkasse. Ermäßigte Karten gibt es für 32 Euro.

Quelle: Stadt Gütersloh - hier Original öffnen (www.guetersloh.de)

Meistgelesene Artikel

Jetzt telefonisch buchen: Die Saunawelt in Gütersloh
Good Vibes

Die Physiotherapie Praxis Potrykus & Kowalska bietet euch pure Entspannung

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Königin Camilla empfängt Selenskyjs Frau in London
Allgemeines

Es ist nicht ihr erster Besuch in London. Olena Selenska hatte auch an der Krönung von König Charles III. teilgenommen.

weiterlesen...
Mann befreit Frau mit Taschenmesser aus brennendem Auto
Allgemeines

Eine Seniorin schaffte es nicht mehr, den Gurt zu lösen, um sich aus dem brennenden Auto zu retten. Ein Mann aber behielt die Nerven.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stadt zählt den Verkehr an fünf zentralen Knotenpunkten
Stadt Gütersloh

Am 5. März entlang der Bundesstraße 61 – Datenschutzkonformes Verfahren, bei dem keinerlei persönliche Daten...

weiterlesen...
Die „Musikalische Mittagspause“ geht in die dritte Runde
Stadt Gütersloh

Musikerinnen und Musiker können sich ab jetzt bewerben.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner