29. September 2023 / Stadt Gütersloh

Chance für Kulturschaffende auf eine Förderung verlängert

Bewerbungsfrist für den Innovationspreis läuft jetzt bis Dienstag, 31. Oktober.

von Stadt Gütersloh

Bewerbungsfrist für den Innovationspreis läuft jetzt bis Dienstag, 31. Oktober.

Die Stadt Gütersloh freut sich bekannt zu geben, dass die Bewerbungsfrist für den Innovationspreis verlängert wurde. Der Antrag auf die Förderung kann nun bis Dienstag, 31. Oktober, eingereicht werden. Künstlerinnen und Künstler, kulturelle Vereinigungen, Gruppen, Initiativen oder Privatpersonen, die in Gütersloh tätig sind, haben so die Möglichkeit, sich für Fördermittel in Höhe von bis zu 5.000 Euro zu bewerben. Der Innovationsfonds bietet der Stadt Gütersloh eine Gelegenheit, innovative und kreative Projekte im kulturellen Sektor zu unterstützen. Das Geld wird jährlich zusätzlich zur regulären Kulturförderung ausgeschüttet.

„Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre kreativen Ideen und Vorhaben zu realisieren und die Kulturszene in Gütersloh weiterzuentwickeln“, fordert die Leiterin des städtischen Fachbereichs Kultur, Lena Jeckel, zum Mitmachen auf. Das Bewerbungsverfahren erfolgt über das allgemeine Förderverfahren und richtet sich an Menschen und Organisationen, die neue und kreative Ideen in die Gütersloher Kulturszene einbringen möchten. Um sich zu bewerben, müssen Interessierte beim städtischen Fachbereich Kultur eine Bewerbung einreichen. Die Unterlagen müssen bestimmte Informationen enthalten, wie den Kosten- und Finanzierungsplan, aus dem ein Eigenanteil von mindestens zehn Prozent hervorgeht oder eine detaillierte Projektbeschreibung. Der Innovationsfonds zielt darauf ab, Veranstaltungen oder Projekte zu fördern, die etwas Neues hervorbringen. Sie sollten ein hohes Maß an Innovation, Mut und Kreativität aufweisen. Besonders willkommen sind Ideen und Vorhaben, die von der Stadt Gütersloh selbst noch nicht oder nur in geringem Maße angeboten werden. Die Auswahl der geförderten Projekte erfolgt durch eine unabhängige Jury.

Interessierte können ihre Bewerbungen per E-Mail an kulturportal@guetersloh.de oder per Post an Stadt Gütersloh, Fachbereich Kultur, Friedrichstr. 10, 33330 Gütersloh schicken.

 Weitere Informationen gibt es auf www.kulturportal-guetersloh.de.

Quelle: Stadt Gütersloh - hier Original öffnen (www.guetersloh.de)

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Claus Grabke in der Hall of Fame
Wusstest du das?

Der Gütersloher wird als erster Europäer in die „Skateboarding Hall of Fame" aufgenommen!

weiterlesen...
Todesflug Rio-Paris: Kein Ende der Aufarbeitung in Sicht
Allgemeines

228 Menschen sterben 2009 bei dem Absturz einer Air-France-Maschine zwischen Rio de Janeiro und Paris mitten im Atlantik. Bald jährt sich die Katastrophe zum 15. Mal. Wie steht es um die Aufarbeitung?

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kooperative Kontrollen des Hauptzollamts Bielefeld, der Stadt Gütersloh, des Kreises Gütersloh und der Kreispolizeibehörde Gütersloh - Bargeld beschlagnahmt
Polizeimeldung

Kriminalität Kooperative Kontrollen des Hauptzollamts Bielefeld, der Stadt Gütersloh, des Kreises Gütersloh und der...

weiterlesen...
«Zerreißt das Herz» - Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
Allgemeines

Mit ihrer Mutter ist die kleine Valeriia vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland geflohen. Doch hier wurde sie Opfer eines Verbrechens. Nach über einer Woche banger Suche gibt es traurige Gewissheit.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

L 757: Einbahnstraße in Richtung Gütersloh ab kommenden Montag an der Verler Straße
Stadt Gütersloh

Mitteilung vom Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen.

weiterlesen...
Die Spielzeit 2024/2025 am Theater Gütersloh
Stadt Gütersloh

Einzelkarten ab dem 15. Juni erhältlich.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner