14. September 2023 / Stadt Gütersloh

Jazz im Herbst

Beliebte Reihe „Jazz in Gütersloh“ startet mit dem Daniel Glass Trio.

von Stadt Gütersloh

Beliebte Reihe „Jazz in Gütersloh“ startet mit dem Daniel Glass Trio.

Vier hochkarätige Jazz-Konzerte präsentiert der städtische Fachbereich Kultur bis Dezember 2023. Den Anfang macht das Daniel Glass Trio am 19. September um 20 Uhr im Theater Gütersloh.

Das Daniel Glass Trio aus New York City hat eine eklektische Ausrichtung, die die Grenzen dessen, was traditionell als „Jazz“ bezeichnet wird, sprengt. Unter der Leitung des preisgekrönten Schlagzeugers, Autors und Pädagogen Daniel Glass hat das Jazz-Ensemble bereits mit hochkarätigen Künstlern wie dem KISS-Frontmann Gene Simmons gespielt. Am Dienstag, 19. September, präsentieren Daniel Glass (Schlagzeug), Sean Herkness (Gitarre) und Michael O´Brien (Bass) im Theater Gütersloh eine Mischung aus Originalen und unerwarteten Covers, jedoch immer in ihrem eigenen Stil.

Am Samstag, 21. Oktober treffen Aki Takase (Piano) und Han Bennink (Schlagzeug) im Theater Gütersloh aufeinander. Spaß und Freude hört man bei jedem Ton der beiden. Mit Aki Takase und Han Bennink gingen zwei Wahlverwandte ins Tonstudio – zwei Persönlichkeiten, die die Tradition des Jazz kennen und Entdeckungsreisen mögen. Von Aki Takase stammen wundersame Kompositionen wie das Titelstück „Two For Two“, die Hommage an Han Bennink „Ohana Han“, „My Tokyo“ oder „Rolled Up“.

Die Ausnahmemusikerin Karolina Strassmayer wurde vom amerikanischen Jazzmagazin „Downbeat“ mehrmals unter die weltweit fünf besten Altsaxophonisten gewählt. Zusammen mit Drori Mondlak (Schlagzeug) und David Friedman (Vibraphon) gastiert sie am Donnerstag, 16. November, als „Speak Your Truth Trio“ im Theater Gütersloh. Die drei Musiker werden sich auf die Suche nach Authentizität begeben und sich der Erschaffung von spontaner, direkter Musik im Spannungsfeld zwischen lyrischer Schönheit und rhythmischem Drive widmen.

Den Jazzherbst schließt das Duo „Sendecki & Spiegel“ am Freitag, 15. Dezember, im Theater. Mit Schlagzeuger Jürgen Spiegel und Pianist Vladyslav Sendecki haben sich zwei ebenso profilierte wie international angesehene Musiker zusammengefunden, um einen neuen, eigenständigen Sound zwischen Klavier und Schlagzeug auszuloten. Bereits mit ihrem ersten Album „Two In The Mirror“ haben sie weltweit Aufmerksamkeit und äußerst positive Resonanzen eingeheimst. Mit dem neuen Album „SOLACE“ haben sie ihr Duo-Konzept noch weiter verfeinert: wuchtig und intim, erzählerisch und romantisch, minimal, gelegentlich sogar psychedelisch, aber immer spielerisch befreit und spontan.

Tickets für alle Konzerte sind unter theater-gt.de oder stadthalle-gt.de, im ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Quelle: Stadt Gütersloh - hier Original öffnen (www.guetersloh.de)

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

2. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Bielefeld und der Polizei Bielefeld: MK Düppel in Gütersloh
Polizeimeldung

Kriminalität 2. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Bielefeld und der Polizei Bielefeld: MK Düppel in...

weiterlesen...
200 Jahre Gütersloh
Good Vibes

Wie feiern wir das Stadtjubiläum

weiterlesen...

Neueste Artikel

41-Jähriger nach schwerem Raub in U-Haft
Polizeimeldung

Kriminalität 41-Jähriger nach schwerem Raub in U-Haft Ein 41-jähriger Mann aus Gütersloh muss nach einem Raub in...

weiterlesen...
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor Falklandinseln befürchtet
Allgemeines

Mitten auf dem Südatlantik läuft ein Fischerboot voll Wasser und geht unter. Rettungskräfte ringen mit rauen Bedingungen auf See.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stadt saniert mehrere Spielplätze im gesamten Stadtgebiet
Stadt Gütersloh

Inklusive Spielgeräte laden alle Kinder zum gemeinsamen Klettern und Erkunden ein.

weiterlesen...
Stadt Gütersloh legt Geoportal neu auf
Stadt Gütersloh

Modernes Design und neue Funktionen – von Stadtplan bis 3D-Visualisierung.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner