9. Oktober 2022 / Veranstaltung

Schlemmen, feiern, genießen: Verkehrsverein präsentiert den 33. Schinkenmarkt

Von Donnerstag, 13. Oktober bis einschließlich Sonntag, 16. Oktober

Die Vorbereitungen für den Schinkenmarkt sind in vollem Gange. Worauf ihr euch freuen dürft und was es zu probieren gibt, erfahrt ihr hier.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

So richtig hat eigentlich keiner dran geglaubt, aber der Gütersloher Schinkenmarkt findet nach zwei Jahren Zwangspause wieder statt. Von Donnerstag, 13. Oktober bis einschließlich Sonntag, 16. Oktober, dreht sich auf dem Berliner Platz und Umgebung wieder alles ums Schlemmen, Feiern und Genießen.

Leider muss in diesem Jahr auf das Angebot von einigen Standbetreibern, wie vom Gütersloher Brauhaus oder der Firma Hüti mit der Wurst vom Meter und der gebratenen Blut-oder Leberwurst, sowie dem beliebten Möpkenbrot verzichtet werden. Ihnen fehlt momentan schlichtweg das Personal, um vier komplette Tage ihre Stände zu betreuen.

Aber, feinster Schinken, ausgefallene Käsespezialitäten und das leckere Marktbier von der Hohenfelder Privatbrauerei sind nur einige Schlemmereien, die der Markt zu bieten hat. Auch Familie Pasquet aus unserer französischen Partnerstadt Châteauroux sind an gewohntem Standort nahe der Martin-Luther-Kirche mit dem beliebten Ziegenkäse oder feinstem Cremant wieder mit von der Partie. Sie freuen sich schon sehr, ihre langjährigen Stammkunden und auch neue Gäste zu begrüßen. 

Gewohntes genießen und mal was Neues ausprobieren – alles möglich, denn auch ganz neue Stände hat der Verkehrsverein im Angebot, wie zum Beispiel einen Stand mit westfälischen Spezialitäten von Rainer Hassemeier. 

An allen vier Markttagen ist wieder ein buntes Musikprogramm eingeplant. Auf der großen Bühne trifft man alte Bekannte, sowie „Newcomer“ wie „Mayor Healy“, „More or less“ oder „Touch of Sound“. Natürlich wird auch mit alten Traditionen nicht gebrochen: Am Donnerstagabend gibt’s ein Wiedersehen mit Gary Spooner und seiner Barfly Truppe. Wer von ihnen kommt? Wie immer bis fünf Minuten vor dem Auftritt vollkommen ungeklärt…. Spielt auch keine Rolle, die „alten Hasen“ spielen ihr Programm auf „Zuruf“. Der Sonntagnachmittag wird wie immer recht zünftig mit dem Symphonischen Blasorchester der Feuerwehr, bevor der Markt mit den Blues-Größen Richie Arndt und Gregor Hilden ausklingt. Der Markt startet mit dem traditionellen Fassanstich, erstmals durch den Bürgermeister Norbert Morkes und dem Gütersloher Fuhrmann am Donnerstag, 13. Oktober, 16 Uhr, musikalisch begleitet durch das Session Sax Duo. 

Ein Flyer mit dem gesamten Programm liegt bei der Gütersloh Marketing und an den Schinkenmarktständen aus. Unterstützt wird das Programm von der Hohenfelder Privatbrauerei, der Volksbank Bielefeld-Gütersloh und Christinen Brunnen.

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fernseher schlägt Handy - wenn Kinder Medien konsumieren
Allgemeines

Fernseher aus, Handy weg - das kann Ärger geben, schon mit den Kleinsten. Wieviel Zeit Kinder mit und vor Medien verbringen, sollte eine neue Studie klären. Sind die Sorgen der Eltern berechtigt?

weiterlesen...
Vulkan Mauna Loa auf Hawaii ausgebrochen
Allgemeines

Er gilt als der höchste aktive Vulkan der Welt: Mehrere Jahrzehnte lang war es ruhig um Mauna Loa. Nun ist der Vulkan wieder ausgebrochen. Eine Gefahr durch Lavaströme besteht derzeit nicht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kurse, Webinare und Themenstunden für Euch und Euren Hund
Veranstaltung

Bei unserem Partner Martin Rütter DOGS Bielefeld / Gütersloh

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner