2. Oktober 2020 / Veranstaltung

Stadtrundgang mit Güths Mariechen

Die Gütersloher Marktfrau führt durch die Innenstadt

Stadtrundgang mit Güths Mariechen, Bild: ©Gütersloh Marketing
von VS

Ein echte Gütersloher Legende gestaltet auch im Oktober wieder eine spannende und unterhaltsame Stadtführung.

Pressemitteilung Gütersloh Marketing:

Stadtführerin Brunhilde Kohls schlüpft am Freitag, 9. Oktober, um 18 Uhr wieder in das Kostüm der berühmten westfälischen Marktfrau und führt als Güths Mariechen insgesamt neun Tour-Teilnehmer durch die Gütersloher Innenstadt. Immer dabei: Anekdoten aus dem Leben der „besten Verkäuferin weit und breit“, die sich mit ihrem markanten Auftreten und den resoluten Sprüchen einen Platz auf dem Markt und im Herzen der Marktbesucher eroberte. Humorvoll, schlagfertig und selbstbewusst, das war Güths Mariechen (1875 bis 1952), deren Denkmal am Kolbeplatz noch heute an sie erinnert. Sie ist bekannt als echtes Gütersloher Original. Und das ist auch die Stadtführerin, die die Marktfrau auf ihrem Rundgang nochmal lebendig werden lässt und so Abwechslung in den Corona-Alltag bringt.

Vom Treffpunkt am Café Fritzenkötter geht es mit ihr in 1,5 Stunden zu den wichtigsten Plätzen und Sehenswürdigkeiten Güterslohs. Dabei erläutert Brunhilde Kohls Geschichte und Geschichten der Bauten und gibt Dönekes der Marktfrau zum Besten.

Tickets sind im ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH für 8 Euro (erm. 6 Euro) erhältlich. Auch im Internet können Karten erworben werden: www.reservix.de, Stichwort „Güths Mariechen“. Es gelten die aktuellen Sicherheits- und Hygieneverordnungen, das Konzept ist auf der Website der Gütersloh Marketing einsehbar.

Bildtext: Brunhilde Kohls in der Rolle von Güths Mariechen (Foto: Gütersloh Marketing)

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Behörde warnt vor Hustenmedikamenten mit Pholcodin
Allgemeines

In Deutschland ist der Wirkstoff Pholcodin laut dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte bereits seit Februar 2001 nicht mehr zugelassen. In der EU sieht das anders aus - bisher zumindest.

weiterlesen...
Zwei Mädchen auf Schulweg angegriffen und schwer verletzt
Allgemeines

Es ist 7.30 Uhr, in einem Wohngebiet in einer kleinen Gemeinde bei Ulm: Zwei Mädchen sind auf dem Weg zur Schule, als ein Mann sie attackiert. Wenig später ist der Bürgersteig ein Tatort.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner